Navigation Kulturelle Bildung

handysektor.de in Neuauflage - das Portal ist ab sofort Anlaufstelle für Jugendliche

1. August 2018

Das Internetportal handysektor.de, das bisher viele nützliche Tipps für Pädagog*innen bereithielt, ist ab sofort noch stärker als Anlaufstelle für Jugendliche gedacht. Dementsprechend hat sich seine Website sowohl vom Design als auch vom Inhalt erneuert und der Zielgruppe angepasst. Auf der Seite finden sich nun viele Informationen zur Datensicherheit sowie Tipps und Tricks für den digitalen Alltag. Zusätzlich werden die Themen über die sozialen Netzwerke YouTube und Instagram gestreut, um die Jugendlichen auf ihren beliebtesten Plattformen zu erreichen.

Die bisher bei handysektor.de verfügbaren Materialien für Pädagog*innen  wurden währenddessen auf die Seiten von Klicksafe übertragen und sind dort ab sofort im Bereich „Smartphones & Apps im Unterricht“ zu finden.

Zum neuen Portal

 

handysektor.de in Neuauflage - das Portal ist ab sofort Anlaufstelle für Jugendliche
Zurück zur Übersicht
Foto: "Eine kleine zweckfreie, individuelle Fabrik" - ein Kunst+Technik-Projekt von Christian Bilger und Julia Ziegler
Bezirkliche Projektförderung bis 5.000 € - Ausschreibungen des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung für 2019

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung stellt jährlich insgesamt mindestens 2.930.000 Euro aus Mitteln des Landes Berlin für kulturelle Projekte mit aktiver Beteiligung von Kindern, Jugendlichen ......

Mehr…
Künste im Exil
Virtuelles Museum "Künste im Exil" online

Über 8.000 Kulturschaffende – Bildende Künstler, Fotografen, Schriftsteller, Architekten, Theater- und Filmregisseure, Tänzer, Schauspieler und Musiker – flohen zwischen 1933 und 1945 vor den Nationalsozialisten. ......

Mehr…
BMBF
Neue BMBF-Erklärvideos: Hilfestellungen zu „Kultur macht stark!“

Wie kommt ein „Kultur macht stark“-Projekt zustande? Wer sind die Initiatoren und die Mitwirkenden? Wie sieht die Zusammenarbeit aller Beteiligten aus? In unserem Erklärfilm zeigen wir ......

Mehr…