Navigation Kulturelle Bildung

Internationaler jugend.kultur.austausch: alle Fristen für Förderanträge im Überblick

11. September 2018

In verschiedenen Förderprogrammen für den internationalen Jugend- und Fachkräfte-Austausch im Bereich der Kulturellen Bildung enden demnächst die Antragsfristen für Begegnungen im Jahr 2019.

Allen, die eine internationale Jugendkultur- oder Fachkräfte-Begegnung mit einem oder mehreren ausländischen Partnern planen, stellt sich rasch die Frage nach der Finanzierung. Interessierte können sich an die BKJ wenden, sie unterstützt die Organisator*innen bei der Suche nach dem passenden Förderprogramm. In einigen Programmen vergibt sie auch selbst Fördermittel. Dabei gelten die unten angebenen Antragsfristen.

Alle Informationen zu den Förderverfahren,  Ansprechpartner*innen und die Antragsformulare für jeden Bereich können Sie dem jeweiligen Link entnehmen:

Internationaler jugend.kultur.austausch: alle Fristen für Förderanträge im Überblick

BKJ

Zurück zur Übersicht
© Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
"denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule"

Mit "denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule" fördern die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und ihre Partner seit 2002 bundesweit schulische Projekte zu den Themen Kulturelles Erbe ......

Mehr…
Foto: Claire Weber / Aus dem Projekt „ballout – urbane Darstellung“ von Jonas Spilles und ballout e.V. (Durchstarten 2018)
„Durchstarten“-Runde 2020 – Jury gibt Startschuss für 16 neue Projekte

Im dritten Jahr des barriere-armen Förderprogramms „Durchstarten“ werden erneut zahlreiche Vorhaben von unterrepräsentierten Projektemacher*innen der Kulturellen Bildung unterstützt. Die Jury des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung ......

Mehr…
©Stiftung Genshagen | René Arnold
3. KIWit-School zur Förderung junger Talente in Kunst und Kultur

Vom 12.-15. März 2020 findet die 3. Auflage der KIWit-School zur Förderung junger Talente in der Stiftung Genshagen statt. Das Nachwuchsförderungsprogramm hat zum Ziel, kunst- ......

Mehr…

Seit dem 1. Januar 2020 wird Kubinaut von der Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung und der LKJ Berlin e.V. betrieben. Sollten Sie der damit einhergehenden Übertragung Ihres Nutzerprofils nicht zustimmen, wenden Sie sich bitte an: kontakt@kubinaut.de. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Mit unserem Newsletter werden Sie weiterhin über alle Neuigkeiten informiert.