Navigation Kulturelle Bildung

Durchstarten fördert 15 Projekte von neuen Expert*innen der Kulturellen Bildung

16. Januar 2019

Am 15. Januar hatte die Jury des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung wieder die Qual der Wahl. Aus 41 Durchstarten-Anträgen hat sie 15 Vorhaben für eine Förderung ausgewählt – angesichts der vielen spannenden Projektideen keine leichte Entscheidung.

Das Förderprogramm Durchstarten ermöglicht auch im Jahr 2019 wieder unterschiedlichsten Projektemacher*innen einen Einstieg in die Projektförderung und schafft Zugänge für Teilnehmende, die von bestehenden Angeboten der Kulturellen Bildung häufig nicht erreicht werden.

So erschaffen zum Beispiel in der aktuellen Förderrunde sehende, blinde und sehbehinderte Kinder und Erwachsene gemeinsam mit einer blinden Museumsführerin eine barrierefreie Wandinstallation. Eine selbstorganisierte junge Tanzcrew erarbeitet zusammen mit Jugendlichen eine Urban Dance Performance, die sich mit der „Straße“ als Begegnungsort beschäftigt. Ein Team aus gehörlosen Künstlerinnen und Sozialarbeiterinnen bietet jungen tauben Menschen einen Rahmen, sich mittels Fotografie und Performance mit eigenen Diskriminierungserfahrungen auseinanderzusetzen. Jugendliche verarbeiten ihre eigenen Themen mit dem Medium Radio, begleitet von einem seit wenigen Jahren in Deutschland lebenden Jugendgruppenleiter.

Die nächste Durchstarten-Runde für Projekte im Jahr 2020 beginnt voraussichtlich im Herbst 2019. Auf der Seite von Durchstarten und auf Facebook werden die genauen Antragsfristen veröffentlicht.

Geförderte Durchstarten-Projekte im Jahr 2019

Amaro Gav
David Carajan in Kooperation mit Hamze Bytyci

Audismus - Augen auf!
Silvia Gegenfurtner in Kooperation mit jubel3 mit Gebärdensprache e. V.

Bewegungskünste an einem Gerüst
Janis Geiger in Kooperation mit CABUWAZI Grenzkultur gGmbH

Choreography - Spot On! / Dance Level Up - the next step
Ali Al Masri in Kooperation mit Evangelische Schule Berlin Zentrum

Das freie Werkstatt Prinzip
Isaumir Nascimento in Kooperation mit Jugendkunstschule FRI-X BERG

Eine klarere Vision - a clearer vision
Anwar Al Atrash in Kooperation mit KulturMarktHalle e. V.

Get away (AT)
Mangue Djibril Cisse in Kooperation mit Outreach gGmbH

Keyword
Ugne Metzner in Kooperation mit Campus Rütli Gemeinschaftsschule

Mein GedICHT - Lyrik für Menschen mit geistigen Einschränkungen
Lea Wahode in Kooperation mit Haus für Poesie

Neuerschaffung der persönlichen Vergangenheit
Sadaf Farahani in Kooperation mit Interkulturanstalten Westend e. V.

Neukölln Traditionelle Küche
Dachil Sado in Kooperation mit Kunsthochschule Berlin-Weißensee

Radio Omniyat - das Radio der Wünsche
Sajjad Khawari in Kooperation mit Alte Feuerwache e. V.

TURNT UP
Corinna Evans in Kooperation mit Fieldwork UG / DICE Conference + Festival

Unsere Zeit nur für Dich - (Kunst-) Träume werden wahr!
Katrin Dinges in Kooperation mit MINA-Leben in Vielfalt e. V.

Urbanes Berlin: Natur und Nachhaltigkeit
Melanie Loy in Kooperation mit jubel3 mit Gebärdensprache e. V.
 

Durchstarten ist ein seit 2018 bestehendes Förderprogramm des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung. Es richtet sich an Menschen, die zwar in der Kulturellen Bildung bereits tätig sind oder tätig sein wollen, aber  Barrieren ausgesetzt sind – Barrieren, die sie daran hindern, Geld für ihre eigenen Projekte zu beantragen. Durchstarten fördert via vereinfachtem Antragsverfahren Projekte, die von jungen Menschen, Menschen mit Behinderungen und Personen mit Flucht- oder Migrationserfahrung beantragt und geleitet werden, mit bis zu 1.000 € im Monat. Gefördert werden Projekte, in denen sich junge Menschen aktiv mit Kunst und Kultur beschäftigen. Dabei setzen sie sich mit Themen auseinander, die sie interessieren. Die Teilnehmenden bestimmen also mit, wie das Projekt gestaltet wird. In den Projekten arbeitet ein*e Expert*in – meist aus dem künstlerischen Bereich – mit mindestens einem Kooperationspartner zusammen. Wie zum Beispiel ein Jugendclub, Verein oder eine Schule.

Durchstarten fördert 15 Projekte von neuen Expert*innen der Kulturellen Bildung
Foto: Lukas Kapfer / www.th-10.de
Zurück zur Übersicht
„We are born free! Humanity Matters“. Ein Projekt von Bino Byansi Byakuleka und GRIPS Werke e. V. / Foto: Natascha Nassir-Shahnian
Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert 44 Projekte mit rund 750.000 Euro

TACHELES! – Speak out loud! Aus insgesamt 105 Projektanträgen hat die Jury des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung 44 Projekte ausgewählt – eine große Herausforderung angesichts ......

Mehr…
Jugend Sprungbrett Kultur. Aktionsfonds 2019 - es kann losgehen!

Eigeninitiative fördern und Ideen verwirklichen: Mithilfe des Aktionsfonds Kulturelle Jugendbildung von Jugend.Sprungbrett.Kultur können Jugendliche und junge Erwachsene mit Fluchtbiografie eigene Idee und Aktionen künstlerisch-kreativer und ......

Mehr…
Aktuelle Ausschreibungsfristen der "Kultur macht stark"-Programmpartner für Juni, Juli und August

Mit dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) außerschulische Maßnahmen der kulturellen Bildung für benachteiligte Kinder ......

Mehr…

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!