Navigation Kulturelle Bildung

Umfrage zu digitalen Alltagspraktiken von Jugendlichen

27. November 2019

Das Projekt AKJDI ( („Angebote in Handlungsräumen der kulturellen Jugendbildung im Prozess der Digitalisierung“) im Forschungsverbund der Universität Kassel und der Philipps-Universität Marburg) beschreibt und analysiert Veränderungen im Feld der außerschulischen kulturellen Jugendbildung, die durch die Digitalisierung entstehen. Dazu läuft bis zum 31. Dezember 2019 eine Online-Befragung.

Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren sind aufgerufen, an der Befragung im Rahmen des Forschungsprojekt „AKJDI – Angebote in Handlungsräumen der kulturellen Jugendbildung im Prozess der Digitalisierung“ der Universität Kassel und der Philipps-Universität Marburg teilzunehmen. Akteur*innen der Kulturellen Bildung werden gebeten, den Link zur Umfrage an Einrichtungen und Fachkräfte vor Ort bzw. direkt an Jugendliche weiterzuleiten.

Umfrage zu digitalen Alltagspraktiken von Jugendlichen

AKJDI

Zurück zur Übersicht
ALLES ZU SOFORTHILFE II: Kulturförderpunkt Berlin erweitert sein Unterstützungsangebot

Corona-Krise?! Der Kulturförderpunkt Berlin hilft Kulturschaffenden dabei, wie Sie in der Krise rasch an Geld kommen – schnell, einfach, unbürokratisch. Mit der Soforthilfe II haben ......

Mehr…
Urbane Praxis digital: mondiale live als mehrsprachiger Online-Begegnungsort für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche, insbesondere die in Gemeinschaftsunterkünften leben müssen, können durch die COVID-19-Pandemie nicht mehr oder nur wenig raus, (künstlerische) Angebote wurden gestrichen und soziale ......

Mehr…
Aktion Mensch - Corona Soforthilfeprogramm

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise startet die Aktion Mensch für Menschen in Notlagen ein Soforthilfeprogramm in Höhe von 20 Millionen Euro. Dazu gehören Menschen mit Behinderung, ......

Mehr…

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!