Navigation Kulturelle Bildung

Expert*innen an der Schnittstelle von Kunst und Behinderung gesucht

28. März 2019

Berlinklusion und Diversity Arts Culture wollen mehr Sichtbarkeit für Expert*innen mit Behinderung schaffen und Austausch und Vernetzung ermöglichen und suchen dazu Künstler*innen oder Kulturschaffende, die eine Behinderung haben oder einen diskriminierungskritischen Bezug zum Thema Behinderung in ihrer Arbeit mitbringen.

Sie können sich vorstellen vor Publikum zu sprechen, einen Workshop durchzuführen oder als Referent*in einen Input zu geben?

Sie finden es wichtig, dass Künstler*innen mit Behinderung noch sichtbarer werden?

Sie suchen Austausch zu anderen Künstler*innen?

Dann werden Sie Teil eines neuen Netzwerks!

Ein konkretes Ziel ist es, 2019 eine Reihe von Präsentationen und Vorträgen zu starten, bei der Expert*innen eigene künstlerische Arbeiten, Forschungen und Projekte vorstellen können. Wir suchen dazu Menschen, die über besonderes Wissen verfügen. Das muss jedoch kein akademisches Wissen sein, sondern kann auch praktisches Knowhow sein oder eine besondere künstlerische Praxis.

Mit diesem Formular können Sie sich anmelden.

Wenn Sie dieses Formular nicht schriftlich ausfüllen wollen, schicken Sie eine E-Mail mit Ihrer Telefonnummer an info@berlinklusion.de, dann ruft Sie das Team an und füllt das Formular mit Ihnen gemeinsam aus.

Expert*innen an der Schnittstelle von Kunst und Behinderung gesucht
Zurück zur Übersicht
© Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
"denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule"

Mit "denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule" fördern die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und ihre Partner seit 2002 bundesweit schulische Projekte zu den Themen Kulturelles Erbe ......

Mehr…
Foto: Claire Weber / Aus dem Projekt „ballout – urbane Darstellung“ von Jonas Spilles und ballout e.V. (Durchstarten 2018)
„Durchstarten“-Runde 2020 – Jury gibt Startschuss für 16 neue Projekte

Im dritten Jahr des barriere-armen Förderprogramms „Durchstarten“ werden erneut zahlreiche Vorhaben von unterrepräsentierten Projektemacher*innen der Kulturellen Bildung unterstützt. Die Jury des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung ......

Mehr…
©Stiftung Genshagen | René Arnold
3. KIWit-School zur Förderung junger Talente in Kunst und Kultur

Vom 12.-15. März 2020 findet die 3. Auflage der KIWit-School zur Förderung junger Talente in der Stiftung Genshagen statt. Das Nachwuchsförderungsprogramm hat zum Ziel, kunst- ......

Mehr…

Seit dem 1. Januar 2020 wird Kubinaut von der Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung und der LKJ Berlin e.V. betrieben. Sollten Sie der damit einhergehenden Übertragung Ihres Nutzerprofils nicht zustimmen, wenden Sie sich bitte an: kontakt@kubinaut.de. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Mit unserem Newsletter werden Sie weiterhin über alle Neuigkeiten informiert.