Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen besuchen, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen.

,

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen. 
Mehr erfahren

,

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert insgesamt 11 strukturbildende Projekte und nachhaltige Partnerschaften

Fördermittelvergabe in den Fördersäule 2 / 2plus des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung ist entschieden

Der Beirat des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung hat in seiner Sitzung am 07. Mai 2019 unter dem Vorsitz von Sigrid Klebba, Staatssekretärin für Jugend und Familie, aus insgesamt 29 Anträgen Förderempfehlungen für  11 Projektvorhaben ausgesprochen. Mit einer Fördersumme in Höhe von rund 690.000 € werden Kooperationen unterstützt, die unter anderem in mehreren Berliner Bezirken durchgeführt werden sowie einen strukturbildendenden, nachhaltigen Charakter aufweisen.

Zentrale Aufgabe des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung ist es, Kooperationsvorhaben zu unterstützen, welche die selbstbestimmte Auseinandersetzung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen (bis 27 J.) mit Kunst und Kultur auf inspirierende Art und Weise fördern und sie im Projektverlauf als kritisch gestaltende Akteur*innen begreifen.

Die in der jetzigen Förderrunde ausgewählten Projekte zeichnen sich durch hohe künstlerische Qualität aus, wirken strukturbildend in den Stadtraum hinein bzw. setzen nachhaltige Partnerschaften in Gang und nehmen direkt Bezug zur Lebenswelt der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

So entstehen beispielsweise Filmprojekte von Jugendlichen mit und ohne Fluchterfahrung, Kita-Kinder erschließen sich ihre Welt durch forschendes Theater und Grundschüler*innen realisieren  Musiktheaterproduktionen. Schüler*innen verschiedenster Altersstufen nähern sich der urbanen Botanik mit künstlerischen Mitteln, um Fragen der Nachhaltigkeit und sozialen Gerechtigkeit zu verhandeln. Außerdem werden mit der Einrichtung von Künstler*innenateliers in Schulen neue Orte der Begegnung geschaffen.

Die nächste Ausschreibung für die Fördersäule 2 / 2plus läuft voraussichtlich von Ende November 2019 bis Mitte Februar 2020.

Durch den Beirat in 2019 zur Förderung empfohlene Projekte

Fördersäule 2 - Stadtweite strukturbildende Projekte:

DestiNation Unknown - Stadtweite performative Forschung und Inszenierung eines "lebendigen Museums"
Theater X - Initiative Grenzen-Los e.V.; Hella-Klub Verein für Mädchen und junge Frauen; LebensWelt gemeinnützige Gesellschaft für interkulturelle Jugendhilfe gGmbH (Jugendcafé Laiv); ufaFabrik; Deutsches Historisches Museum; Jugend Museum Berlin; Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U-Berlin); Hannah Schwadron; Taiwo Ojudun Jacob; Olga Zenker; Zentrum für Antisemitismusforschung (TU Berlin)

DIE GERÄUSCHESAMMLER & IHR PSSST, BUMM, BRRRRR
geräusch[mu'si:k] e. V. / Daniela Fromberg & Stefan Roigk; Julia Steinmann; Evgenija Wassilew; Peter Strickmann; FiPP e.V. - Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis; Kita Melli-Beese-Haus; Kita Villa Flitzesternchen; Kita Warthestraße; Kita Hasenburg; Kita Haus der Kinder; Kita Sonnenschein; Kita Lasiuszeile, Juwo; Kita Pillnitzer Weg, HVD; Kita Haveleck; Kita Wirbelwind; Kita Sophies Welt, SozDia Stiftung Berlin

Kinderopernhaus Berlin
Staatsoper Unter den Linden; Schostakowitsch-Musikschule Berlin-Lichtenberg; Musikschule "Fanny-Hensel"; Hans-Werner-Henze-Musikschule; Musikschule Reinickendorf; Joseph-Schmidt-Musikschule; Bouché-Schule; Katholische Schule St. Mauritius; Hermann-Gmeiner-Grundschule; Johann-Strauß-Grundschule; Grundschule an der Geißenweide; Modersohn-Grundschule; Schule an der Victoriastadt; Gustav-Dreyer-Grundschule; Lauterbach-Schule; Miriam-Makeba-Grundschule; Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.

Mix It! Filmprojekt von Jugendlichen mit und ohne Fluchtgeschichte         
Deutsche Filmakademie e.V.; Jugendtheateretage im Ernst-Thälmann-Park; Rahel-Hirsch-Schule (OSZ Gesundheit/Medizin); Hermann-Scheer-Schule (OSZ Wirtschaft); Louise-Schroeder-Schule (OSZ Bürowirtschaft und Verwaltung); Emil-Fischer-Schule (OSZ Ernährung und Lebensmitteltechnik); Jugendkulturzentrum "Die Klinke"; Jugendclub E-Lok; Metronom; Jugendkulturzentrum Königstadt

Theater der Anonymen
Institut für Neue Soziale Plastik e.V.; Ban Ying; Ona e.V.; KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel; Hydra; IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit für das Erzbistum Berlin e.V.

TUKI ForscherTheater           
TUKI - Theater & Kita::ForscherTheater; GRIPS Theater; Theater o.N.; Schlossplatztheater; Schaubude Berlin; Fliegendes Theater Berlin; Deutsche Oper Berlin; Pestalozzi-Fröbel-Haus; Kita Barbarossa; Stadteil-Kita High-Deck; Kita "Die Bergzwerge"; Kita und Familienzentrum Kastanienallee; Kindergarten Arche Noah; Kindergarten Pfiffikuss

Fördersäule 2plus - Nachhaltige Partnerschaften:

Analoge Gestaltenwandler II- Inklusives Kulturprojekt
Grenzkultur gGmbH; Hans-Fallada-Schule; Vivantes Kinder und Jugendpsychiatrie; Kiefholz-Grundschule

BERLIN / MONUMENT VALLEY
Verein zur Förderung der interkulturellen Jugendarbeit e.V. Schlesische27; StreetUniverCity Berlin e. V.; Stadtmuseum Berlin; Lehrbauhof Berlin; Max-Bill-Schule; Kunsthochschule Berlin Weißensee; KWA Stift im Hohenzollernpark

Junior-KuratorInnen im Museum II
Stadtmuseum Berlin; Valerie von Stillfried; Gymnasium Tiergarten; Carl-von-Ossietzky-Schule; Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasium

Max - Artists in Residence an Grundschulen
Stiftung Brandenburger Tor; Carl-Humann-Grundschule; Johann-Peter-Hebel-Grundschule; Picasso-Grundschule; Carl-Humann-Grundschule; Grundschule im Blumenviertel; Heinrich von Stephan Gemeinschaftsschule

Urbane Botanik: Die essbare Stadt
Kulturlabor e.V.; Kunstkomplizenschaft; Janine Hönig; Tainá Guedes; Anja Fiedler; Regina Teichs; Agathe Chion; Conrad Rodenberg; Alexandre Decoupigny; Kristin Grün; Frieda Dunger; Prinzessinnengärten; Reto Pulfer; Victoria Tomaschko; ftts; FELD - Theater am Winterfeldtplatz; Galerie am Turm; Bröhan Museum - Landesmuseum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus; TanzZeit e.V.; Tanz Tangente Berlin; Meike Dölp; Sascha Dragicevic; Jugendkunstschule FRI-X BERG; Programm "Kulturagenten für kreative Schulen Berlin"; Hector-Peterson-Schule; Botanik Schule; Alfred-Nobel-Schule; Fritz-Karsen-Schule; Heinrich von Stephan Gemeinschaftsschule; Paul-Löbe-Schule; Schulumweltzentrum Mitte; Heinz-Brandt-Schule; Hagenbeck-Schule; Fichtelgebirge-Grundschule; Max-von-Laue-Schule; Interkulturanstalten e.V.; Friedensburg Schule; Kita Goethestraße Nord-West; Charlotte-Salomon-Grundschule; Wolfdietrich-Schnerre-Bibliothek

Die Mitglieder des Beirats sind im Download-Bereich unter folgendem Link verzeichnet: www.projektfonds.kulturprojekte-berlin.de

Kontakt
Kulturprojekte Berlin GmbH
Geschäftsstelle Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung
Klosterstr. 68, 10179 Berlin
Tel.: 030 - 247 49 800
fondsinfo@kulturprojekte.berlin
www.projektfonds-kulturelle-bildung.de

,

Weitere News.

News.

AKTIONSPROGRAMM "Aufholen nach Corona": mit zwei Milliarden Euro unterstützt die Bundesregierung Kinder und Jugendliche in der Corona-Pandemie

Mit einem Aktionsprogramm von zwei Milliarden Euro unterstützt die Bundesregierung Kinder und Jugendliche in der Corona-Pandemie. Ziel ist insbesondere, Lernrückstände abzubauen, die frühkindliche Bildung zu stärken sowie Ferienfreizeiten und außerschulische Angebote …

Mehr auf der Beitragsseite.
News.

„Kultur macht stark“-Sommer: verstärkte Förderung in den Sommer- und Herbstmonaten

Die Corona-Pandemie wirkt sich negativ auf die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen aus. Daher engagieren sich viele der Programmpartner*innen, um im „Kultur macht stark“-Sommer bis zum Herbst mehr Projekte  zu …

Mehr auf der Beitragsseite.
News.

"Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung"- Antragsfristen für Juni, Juli und August

Kultur macht stark ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Ziel des Programms ist es, außerhalb von Schule neue Bildungschancen für Kinder und Jugendliche zu eröffnen und …

Mehr auf der Beitragsseite.