Navigation Kulturelle Bildung

Jetzt bewerben: Aktionsfonds Jugend.Sprungbrett.Kultur: Fördermöglichkeiten für kulturelle Aktionen junger Geflüchteter

14. Juni 2019

Eigeninitiative fördern und Ideen verwirklichen: Mithilfe des Aktionsfonds Kulturelle Jugendbildung von Jugend.Sprungbrett.Kultur können Jugendliche und junge Erwachsene mit Fluchtbiografie eigene Idee und Aktionen künstlerisch-kreativer und kulturell bildender Zielsetzung verwirklichen.

Der Aktionsfonds Kulturelle Jugendbildung ist in zwei Säulen aufgeteilt:

Säule 1: Vision X: Wie sieht deine Zukunft aus? richtet sich an geflüchtete, die sich schon ein wenig in Deutschland eingelebt haben, deutsche Texte verstehen und Veranstwortung übernehmen wollen durch eigene Vorhaben, die sie für und mit jungen Menschen bis 27 Jahren umsetzen. Interessierte können bis zum 15.07. hier ihre Ideenskizze für eine künstlerische oder kulturell bildende Aktion unter dem Motto Vision X: Wie sieht Deine Zukunft aus einreichen. Eine Jury wird Ende Juli entscheiden, welche Vorhaben mit 500 - max. 2.000 EUR unterstützt werden können. 

Säule 2: Der Mikrofonds richtet sich an junge geflüchtete bis 27, die seit maximal 7 Jahren in Deutschland leben und sich ohne aufwändige Antragsformulare und bürokratische Hürden mit kleineren Vorhaben und Ideen ausprobieren wollen. Interessierte finden hier  weitere Informationen zum Procedere (Übersetzungen in Englisch, Französisch, Arabisch, Dari folgen in Kürze); pro Vorhaben sind max. 500 EUR zu vergeben. 

Mehr hier auf der Seite von der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Berlin e.V. (LKJ) nachzulesen. 

 
 

Jetzt bewerben: Aktionsfonds Jugend.Sprungbrett.Kultur: Fördermöglichkeiten für kulturelle Aktionen junger Geflüchteter
Zurück zur Übersicht
Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung übernimmt Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung und Kubinaut

Seit dem 1. Januar 2020 wird der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung von der landeseigenen, öffentlich-rechtlichen Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung betrieben. Kubinaut ist seit dem 1. ......

Mehr…
#BarrierefreiPosten
Initiative #BarrierefreiPosten mit Tipps zu Barrierefreiheit in den sozialen Medien

Die Initiative #BarrierefreiPosten bündelt auf ihrer Webseite Wissen und Meinungen zu Barrierefreiheit in den sozialen Medien. Die Initiative besteht aus Menschen mit und ohne Behinderungen, die sich ......

Mehr…
Modellprojekt „Welcome to my library“ stellt konkrete Arbeitshilfen zur Verfügung

"Welcome to my library" bringt Bibliotheken und Familien mit Migrationserfahrung über die Kita miteinander in Kontakt. Gemeinsam mit drei Partnern wurden Bibliotheksangebote für Migrant*innen und Geflüchtete entwickelt ......

Mehr…

Seit dem 1. Januar 2020 wird Kubinaut von der Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung und der LKJ Berlin e.V. betrieben. Sollten Sie der damit einhergehenden Übertragung Ihres Nutzerprofils nicht zustimmen, wenden Sie sich bitte an: kontakt@kubinaut.de. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Mit unserem Newsletter werden Sie weiterhin über alle Neuigkeiten informiert.