Navigation Kulturelle Bildung

Berlin bekommt ab 2020 eintrittsfreien Sonntag für Museen

17. Juli 2019

Mit dem Doppelhaushalt für die kommenden zwei Jahre hat Berlin den geplanten eintrittsfreien Sonntag pro Monat in den seinen Museen gesichert. Bis es soweit ist, müssen sich die Berliner Kulturfreunde aber noch etwas gedulden. Erst ab April 2020 wird es einen eintrittsfreien Sonntag pro Monat in den Berliner Museen geben, der sich als Angebot für Familien versteht und deshalb auch Familiensonntag heißt.

 „Der eintrittsfreie Sonntag einmal pro Monat (…) gilt dann in Landesmuseen wie dem Deutschen Technikmuseum, der Berlinischen Galerie, dem Kolbe-, Bröhan– und Brücke-Museum sowie dem Berliner Stadtmuseum", so Kultursenator Klaus Lederer . Beim Berliner Stadtmuseum sind das die Standorte Märkisches Museum, Nikolaikirche, Ephraim-Palais und Knoblauchhaus.

Auch 15 Bundesmuseen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz werden laut Kulturstaatsministerin Monika Grütters an einem Sonntag ebenfalls gratis sein. Somit wird es freien Eintritt auf der Museumsinsel, in der Neuen Nationalgalerie oder auch dem Hamburger Bahnhof geben.

Zurück zur Übersicht
Foto: „Zocken und jittern, die Daten tanzen lassen.“ Ein Projekt von StartArt - Verein für Kultur- und Medienpädagogik e.V. und Grüner Campus Malchow / Foto: Marija Stankovic
Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung – Zweite Ausschreibung der Fördersäule 1 für 2020

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung gibt den Startschuss für die zweite Ausschreibung der Fördersäule 1 in 2020. Ab sofort können wieder Anträge auf Förderung künstlerischer ......

Mehr…
ZAK NRW
Wissensarchiv der Zukunftsakademie NRW auf Kubinaut

Die Zukunftsakademie NRW (ZAK NRW) war ein Zentrum für Diversität in Kunst, Kultur und Kultureller Bildung in Nordrhein-Westfalen. Mit ihren Angeboten unterstützte sie Kulturinstitutionen dabei, ......

Mehr…
Miriam Ewering
Neuer Jugendbeirat im Gropius Bau gesucht!

Der Gropius Bau ist ein bedeutendes Ausstellungshaus in Europa. Man kann hier bis zu zehn Ausstellungen im Jahr besuchen und sehr unterschiedliche Erfahrungen sammeln. Der ......

Mehr…

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!