Navigation Kulturelle Bildung

Dossier zur Finanzierung Kultureller Bildung der Bundeszentrale für politische Bildung

17. Juli 2019

Ein Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung verschafft einen Überblick über die vielfältigen Finanzierungsmöglichkeiten für kulturelle Bildungsangebote. Neben einer Einführung ins Förderdickicht für kulturelle Bildung wurde eine umfangreiche Liste mit Fördermöglichkeiten auf Bundes-, Landes und kommunaler Ebene zusammengestellt. 

Finanzierung
Die Finanzierungsmöglichkeiten von Angeboten der kulturellen Bildung sind so vielfältig wie die Angebote selbst. Öffentliche Gelder sind der wichtigste Faktor in der Förderung kultureller Bildung. Was ist bei der Antragstellung zu beachten und welche weiteren Geldquellen gibt es?

Fördermöglichkeiten
Die Akquisos-Redaktion hat eine Auswahl von Informationen und Links zu Fördermöglichkeiten für Projekte kultureller Bildung zusammengestellt. Die Übersicht umfasst Informationen und Links zur kommunalen Ebene, zur Landes-, Bundes- und EU-Ebene sowie Literaturhinweise.

Dossier zur Finanzierung Kultureller Bildung der Bundeszentrale für politische Bildung
Zurück zur Übersicht
Neue Studie zur Einkommensungleichheit und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen

Kinder und Jugendliche und deren Familien sind überdurchschnittlich von Armut betroffen. Zudem zeigt der Blick auf die Gruppe der Armen: Mehr als jede*r fünfte Arme ......

Mehr…
Sonderausschreibung „Empowerment“ im BKJ-Programm Künste öffnen Welten

„Wir öffnen unsere Welten selbst!“ – dazu Kinder und Jugendliche zu ermutigen, aufzufordern und zu empowern, ist Ziel einer neuen Sonderausschreibung der BKJ. Kulturelle Bildung ......

Mehr…
TUSCH Berlin; Fotograf: Gianmarco Bresadola
Interesse an einer TUSCH Partnerschaft? Bis zum 13. Dezember können sich Schulen wieder bewerben

Für das Schuljahr 2020/21 können sich Schulen aller Schularten wieder für eine TUSCH Partnerschaft bewerben. Die TUSCH Kooperation lebt von vielfältigen und intensiven Berührungspunkten: gemeinsam ......

Mehr…

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!