Navigation Kulturelle Bildung

Interesse an einer TUSCH Partnerschaft? Bis zum 13. Dezember können sich Schulen wieder bewerben

6. August 2019

Für das Schuljahr 2020/21 können sich Schulen aller Schularten wieder für eine TUSCH Partnerschaft bewerben. Die TUSCH Kooperation lebt von vielfältigen und intensiven Berührungspunkten: gemeinsam entwickelte Theaterprojekte, Theater- und Probenbesuche, Gespräche mit Künstler*innen, Kennenlernen von Theaterberufen u.v.m. Schulen, die bereits eine TUSCH Partnerschaft hatten, können sich für TUSCH PLUS bewerben.

Bewerbungsschluss ist am 13. Dezember 2019. Die Bewerbungsunterlagen mit wichtigen Informationen finden Sie auf der TUSCH Website zum Download bereit.

Wer mehr darüber erfahren möchte: TUSCH bietet gemeinsam mit dem Deutschen Theater am 30. September einen interaktiven Input an, der interessierte Lehrer*innen über das TUSCH Programm informiert und einen Einblick in die Möglichkeiten einer TUSCH Partnerschaft mit Workshop, Theaterführung und Theaterbesuch bietet.

Wann: 30. September 2019, von 14:00 bis 21:30 Uhr

Wo: Deutsches Theater, Schumannstraße 13a, 10117 Berlin
Weitere Informationen: www.tusch-berlin.de

Anmeldung bis zum 13. September:  info@tusch-berlin.de.

Bei Fragen rund um das TUSCH Programm oder die Bewerbungen wenden Sie sich bitte an das TUSCH Büro unter 030 – 247 49 856 oder info@tusch-berlin.de.

Interesse an einer TUSCH Partnerschaft? Bis zum 13. Dezember können sich Schulen wieder bewerben
TUSCH Berlin; Fotograf: Gianmarco Bresadola
Zurück zur Übersicht
© Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
"denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule"

Mit "denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule" fördern die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und ihre Partner seit 2002 bundesweit schulische Projekte zu den Themen Kulturelles Erbe ......

Mehr…
Foto: Claire Weber / Aus dem Projekt „ballout – urbane Darstellung“ von Jonas Spilles und ballout e.V. (Durchstarten 2018)
„Durchstarten“-Runde 2020 – Jury gibt Startschuss für 16 neue Projekte

Im dritten Jahr des barriere-armen Förderprogramms „Durchstarten“ werden erneut zahlreiche Vorhaben von unterrepräsentierten Projektemacher*innen der Kulturellen Bildung unterstützt. Die Jury des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung ......

Mehr…
©Stiftung Genshagen | René Arnold
3. KIWit-School zur Förderung junger Talente in Kunst und Kultur

Vom 12.-15. März 2020 findet die 3. Auflage der KIWit-School zur Förderung junger Talente in der Stiftung Genshagen statt. Das Nachwuchsförderungsprogramm hat zum Ziel, kunst- ......

Mehr…

Seit dem 1. Januar 2020 wird Kubinaut von der Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung und der LKJ Berlin e.V. betrieben. Sollten Sie der damit einhergehenden Übertragung Ihres Nutzerprofils nicht zustimmen, wenden Sie sich bitte an: kontakt@kubinaut.de. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Mit unserem Newsletter werden Sie weiterhin über alle Neuigkeiten informiert.