Navigation Kulturelle Bildung

Kolibri Leseempfehlungen 2019/2020 für Kulturelle Vielfalt in Kinder- und Jugendbüchern

11. September 2019

Der Kolibri Empfehlungskatalog stellt jährlich aktuelle Titel vor, die unterschiedliche Kulturen thematisieren und einen wertvollen Beitrag zur interkulturellen Diskussion leisten.

Es werden darin Bücher, Hörbücher und Materialien für den Unterricht für alle Lesestufen vorgestellt.Jeder Eintrag enthält eine Inhaltsangabe, eine Beurteilung sowie vollständige bibliografische Angaben. Stichwort-, Titel-, Autoren- sowie Länderregister vereinfachen die Suche. Eine praktische Handreichung für Kindergärten, Schulen und Bibliotheken, entwicklungspolitische Organisastionen, Eltern und Interessierte.

Die Titelillustration der neuen Ausgabe hat der iranische Illustrator Reza Dalvand gestaltet. In Deutschland und Österreich ist der Katalog für 4,50 Euro über den Arbeitskreis für Jugendliteratur zu beziehen.   Der Herausgeber ist Baobab Books.

Die Kubinaut Redaktion empfiehlt auch den Beitrag ZUM NACHHÖREN & -LESEN: "ANDER(E)S ERZÄHLEN – VIELFALT IN DER KINDER- UND JUGENDLITERATUR.­ Dort sind auch kostenfreie Bücherempfehlungen verlinkt.
    ­

Kolibri Leseempfehlungen 2019/2020 für Kulturelle Vielfalt in Kinder- und Jugendbüchern
Baobab Books
Zurück zur Übersicht
Internationale Projektideen gesucht: „Celebrate Diversity!“

Das Förderprogramm „Europeans For Peace“ unterstützt Projekte in 2020/21: Organisationen sind eingeladen, sich mit ihren internationalen Projektideen zum Thema „celebrate diversity!“ im Förderprogramm EUROPEANS FOR PEACE ......

Mehr…
Neues Magazin "LSBTIQ*. Quer denken – queer handeln"

Queere Jugendliche ansprechen und erreichen – wie das geht, steht im neuen infodienst – Das Magazin für kulturelle Bildung.  Schwule, lesbische, bisexuelle, trans* und queere ......

Mehr…
Aktuelle Ausschreibungsfristen der "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung"-Programmpartner bis Ende des Jahres

Rund ein Viertel aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland wächst aktuell in einer schwierigen sozialen Situation auf. Geringe Bildung, niedriges Einkommen oder Erwerbslosigkeit der Eltern ......

Mehr…

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!