Navigation Kulturelle Bildung

Initiative #BarrierefreiPosten mit Tipps zu Barrierefreiheit in den sozialen Medien

10. Januar 2020

Die Initiative #BarrierefreiPosten bündelt auf ihrer Webseite Wissen und Meinungen zu Barrierefreiheit in den sozialen Medien.

Die Initiative besteht aus Menschen mit und ohne Behinderungen, die sich beruflich und privat mit Barrierefreiheit beschäftigen. Sie alle verbindet der Wunsch nach mehr Zugänglichkeit. Neben der digitalen Arbeit stehen die Initiator*innen für Workshops, Keynotes und Podien zur Verfügung.  Auch in den sozialen Medien selbst kann ihre Arbeit unter dem Hashtag #barrierefreiPosten verfolgt und ergänzt werden. Seit September 2019 überall, wo es Hashtags gibt.

Bewusst bezeichnen sie sich nicht als „inklusive Initiative“. Sie arbeiten für Teilhabe und Zugänglichkeit. Jede*r bringt ein, was möglich ist. Dabei sind sie sich bewusst, dass "Barrierefreiheit" viele verschiedene Anforderungen hat. Die Inklusion passiert bei den Nutzenden: Sie fügen Wissen, Fähigkeiten und Awareness zusammen zu einer inklusiven Gesellschaft. 

Initiative #BarrierefreiPosten mit Tipps zu Barrierefreiheit in den sozialen Medien

#BarrierefreiPosten

Zurück zur Übersicht
Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung übernimmt Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung und Kubinaut

Seit dem 1. Januar 2020 wird der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung von der landeseigenen, öffentlich-rechtlichen Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung betrieben. Kubinaut ist seit dem 1. ......

Mehr…
Modellprojekt „Welcome to my library“ stellt konkrete Arbeitshilfen zur Verfügung

"Welcome to my library" bringt Bibliotheken und Familien mit Migrationserfahrung über die Kita miteinander in Kontakt. Gemeinsam mit drei Partnern wurden Bibliotheksangebote für Migrant*innen und Geflüchtete entwickelt ......

Mehr…
OfTa Offensive Tanz Berlin gUG
Auftakt der Offensive Tanz für junges Publikum Berlin

Das neue Kooperationsprojekt „Offensive Tanz für junges Publikum Berlin“ wird am 19. Januar 2020 im Rahmen von „PURPLE – Internationales Tanzfestival für junges Publikum“ offiziell ......

Mehr…

Seit dem 1. Januar 2020 wird Kubinaut von der Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung und der LKJ Berlin e.V. betrieben. Sollten Sie der damit einhergehenden Übertragung Ihres Nutzerprofils nicht zustimmen, wenden Sie sich bitte an: kontakt@kubinaut.de. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Mit unserem Newsletter werden Sie weiterhin über alle Neuigkeiten informiert.