Navigation Kulturelle Bildung

Aktion Mensch - Corona Soforthilfeprogramm

Jetzt Soforthilfe beantragen

27. März 2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise startet die Aktion Mensch für Menschen in Notlagen ein Soforthilfeprogramm in Höhe von 20 Millionen Euro. Dazu gehören Menschen mit Behinderung, deren Pflege- und Assistenzkräfte ausfallen, aber auch sozial schlechter gestellte Menschen, die durch die zunehmende Schließung von Lebensmittelhilfen oder anderen Einrichtungen nicht mehr mit Lebensmitteln versorgt werden können.

Das wird gefördert:

Assistenz und Begleitung
Hierbei geht es um die Stärkung von vorhandenen ambulanten Diensten bei der Unterstützung von Menschen mit Behinderung, die persönliche Assistenz, Pflege und Begleitung in Anspruch nehmen.
 
Die Förderung umfasst
- Koordination und Organisation des Dienstes in Notsituationen, zum Beispiel bei besonderen Personalengpässen oder Quarantäne-Anforderungen
- Gewinnung und Qualifizierung von Betreuungs-/ Assistenzkräften durch Maßnahmen wie zum Beispiel der Anzeigenschaltungen zum Aufbau von Personal oder Notfall-Teams
- Kosten für spezielle Qualifizierungsmaßnahmen, z.B. für Hygieneunterweisungen
- Unterstützung bislang nicht betreuter Assistenznehmer*innen, die sich im Arbeitgebermodell des Persönlichen Budgets befinden und durch Corona in eine akute Notlage gekommen sind
- Beschaffung von Schutzkleidung sowie weiterer Materialien, die für die Ausführung der Tätigkeiten benötigt werden
- Entwicklung von ergänzenden Kommunikationskanälen sowie die Qualifizierung von Mitarbeiter*innen im Umgang mit diesen. Dadurch kann zum Beispiel der Besuch einer Beratungsstelle ersetzt werden
 
Lebensmittelversorgung
Das bekannte System der Tafel mit der Lebensmittelausgabe funktioniert durch wegbrechende Spenden und den Ausfall von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
vielerorts nicht mehr zuverlässig. Besonders obdachlose Menschen und Personen in besonderen sozialen Schwierigkeiten sind hiervon betroffen.

Die Unterstützung der örtlichen Tafeln, Archen oder vergleichbarer Organisationen kann zum Beispiel erfolgen durch

- Lebensmittelbeschaffung und -versorgung
- Suche und Mobilisierung neuer Unterstützer*innen / Helfer*innen
- Aufbau von Lieferdiensten oder anderer innovativer Lösungen zur Versorgung

Nähere Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Förderprogramm "Corona-Soforthilfe" finden Sie hier.
 

Aktion Mensch - Corona Soforthilfeprogramm
Zurück zur Übersicht
Umfrage zu Veranstaltungsformaten von Kubinaut

Anfang November möchten wir unser altes Format der Partnerbörse erneuern. Mit dem neuen Kubinaut Projektlabor sollen die verschiedenen Phasen eines klassischen Projektverlaufs wie Inspiration, Sensibilisierung, ......

Mehr…
Foto: Andi Weiland. Aus dem Projekt „Error Music“ (Fördersäule 1) von Josa Peit, ACUD MACHT NEU und Junge Tüftler gGmbH. Das Folgeprojekt wird nun in der Fördersäule 2 gefördert.
Förderentscheidung in den Fördersäulen 2 / 2plus – Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung unterstützt 14 strukturbildende Projekte und nachhaltige Partnerschaften

Aus 19 gültigen Anträgen hat der Beirat des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung 14 künstlerische Bildungsprojekte für eine Förderung ausgewählt. Mit insgesamt rund 820.000 € werden ......

Mehr…
TanzZeit
Tanz in Dis_Tanz: Das TanzZeit Padlet als digitales Pendant zum Tanzunterricht

Aktuell fehlt es aufgrund der Covid-19-Maßnahmen vielen Kindern an Bewegung – aber auch an Kunst, Kultur, Austausch, Staunen, Abwechslung ... Die meisten von ihnen werden ......

Mehr…

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!