Navigation Kulturelle Bildung

Neuer Critical Diversity Blog der UdK

22. Juli 2020

Wie kommt wer in die Kunstuniversität hinein – und wieder heraus? Wer hört zu, wer spricht? Welche Sprache? Wer gilt als geeignet oder begabt? Wie lauten die Kriterien? Auf welche Kunst oder Musik, auf wessen Wissen und Können beziehen wir uns? Was und wer bleibt außen vor?

An Kunstuniversitäten gibt es tief verankerte Strukturen der Benachteiligung und Bevorteilung. Sich mit ihnen auseinanderzusetzen ist ein wichtiger Schritt, um mehr Gleichheit und Gerechtigkeit herzustellen.

Der neue Critical Diversity Blog, ein Projekt der AG Critical Diversity an der Universität der Künste Berlin, versammelt Beiträge zu Diversität und Antidiskriminierung an der Universität der Künste Berlin und über diese hinaus. Er lädt ein, Erfahrungen mit Herabsetzung und Ausgrenzung mitzuteilen. Vorschläge für Texte, künstlerische Beiträge und Gespräche sind jederzeit willkommen. Zielsetzung ist es, die UdK zu einer diversitätssensible(re)n und diskriminierungskritische(re)n Kunstuniversität zu machen.

Lesenswert sind die Beiträge auch für Akteur*innen der Kulturellen Bildung, die bereits Kindern und Jugendlichen Zugänge zu Kunst und Kultur in Form eigener ästhetischer Praxis und auch Professionalisierung ermöglichen.

Neuer Critical Diversity Blog der UdK

UdK Berlin

Zurück zur Übersicht
EINLADUNG: Kubinaut Projektlabor

Kubinaut Projektlabor am Donnerstag, 5. November 2020 von 13.00 bis 17.00 Uhr online via Zoom Veranstaltung mit Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung ......

Mehr…
Neue Website „jumb:“ Perspektiven junger Menschen sichtbar machen

Junge Menschen werden zu wenig gehört – das soll sich ändern. Deshalb hat ein Team aus Studierenden und Forschenden an der Universität Hildesheim zusammen mit ......

Mehr…
Kulturprojekte Berlin
Draussenstadt – Call for Action #1

Die Kulturprojekte Berlin GmbH vergibt aus Mitteln der Senatsverwaltung für Kultur und Europa in einem ersten Call noch im Oktober 2020 Aufträge für genehmigungsfähige Kulturveranstaltungen ......

Mehr…

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!