Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen besuchen, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen.

,

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen. 
Mehr erfahren

,

Neue Arbeitshilfe der BKJ zum Thema Bildungslandschaften

Eine neue Arbeitshilfe zum Thema Bildungslandschaften soll dabei helfen, Chancen und Grenzen für eine Beteiligung von Kinder- und Jugendarbeit, und damit auch der Träger der Kulturellen Bildung, an Bildungslandschaften auszuloten. Sie ist außerdem ein fachlicher Beitrag und Reflexionsimpuls für den weiteren Verständigungsprozess zu der Frage: Wie wollen wir Bildungslandschaften kinder- und jugendgerecht gestalten?

Die Arbeitshilfe „Bildungslandschaften. Perspektive Kinder- und Jugendarbeit“ steht als PDF-Datei zum Download zur Verfügung und ist zudem als gedruckte Ausgabe bestellbar.

Die Publikation ist im Rahmen des Praxisforschungsprojekts „Lokale Bildungslandschaften im empirischen Blick. Die kulturelle Kinder- und Jugendbildung im Kontext der Kinder- und Jugendhilfe“ entstanden. Das Praxisforschungsprojekt war eine Kooperation der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) und der Universität Kassel, Fachgebiet „Erziehungswissenschaft, Schwerpunkt Soziale Arbeit & außerschulische Bildung“, gefördert von der Stiftung Deutsche Jugendmarke (2017−2019).

,

Weitere News.

News.

FESTIVAL Platz für Diversität!? – diskriminierungskritische Allianzen zwischen Kunst und Bildung

Platz für Diversität!? ist ein Festival, das Platz schafft für Wissen über Diversität und Diskriminierung an der Schnittstelle von Kunst und Bildung. Wissen von Kunstvermittler*innen zu Ausschlüssen in Kulturinstitutionen, von …

Mehr auf der Beitragsseite.
News.

"Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" wird verlängert und geht in eine dritte Förderphase

Erfolgreiches Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ wird verlängert.  Pressemitteilung vom 21. April 2021. Das Förderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ wird verlängert und ab 2023 in einer dritten …

Mehr auf der Beitragsseite.
News.

Mikroprojekte-Fonds LSBTI Geschichte 2021: Queere Spuren sichtbar machen – LSBTI-Geschichts- und -Gedenkorte in Berlin

Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen haben die Geschichte Berlins entscheidend mitgeprägt. Im öffentlichen Raum der Stadt sind die Spuren ihrer Repressions- und Widerstandsgeschichte(n), der historischen Treffpunkte, kulturellen Aufbrüche …

Mehr auf der Beitragsseite.