Navigation Kulturelle Bildung

Handbuch Gameskultur: Über die Kulturwelten von Games

8. September 2020

Warum sind Games Kultur? Können Computerspiele sogar Kunst sein? Was haben Computerspiele mit Bildender Kunst, Theater, Musik, Literatur, Film zu tun? Sind Games immer gewalthaltig? Darf man Erinnerungskultur spielen? Was haben Spiele mit Sport zu tun? Und macht die Gamesbranche wirklich so viel Umsatz wie Hollywood?

Mit dem Handbuch Gameskultur des Deutschen Kulturrates geben 47 Expert*innen Antworten und Orientierung in der vielfältigen Welt der Computerspiele. Die Herausgeber Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, und Felix Falk, Geschäftsführer des game – Verband der deutschen Games-Branche, sehen die Publikation als ein Schritt zu dem Ziel, Games raus aus der Sonderrolle zu holen, sie als normales kulturpolitisches Handlungsfeld zu verstehen und den anderen künstlerischen Sparten gleichzustellen.

Handbuch Gameskultur: Über die Kulturwelten von Games
Zurück zur Übersicht
Save The Date: Kubinaut Projektlabor

Kubinaut Projektlabor am Donnerstag, 5. November 2020 von 13.00 bis 17.00 Uhr online via Zoom Veranstaltung mit Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung ......

Mehr…
Foto: "Eine kleine zweckfreie, individuelle Fabrik" - Ein Projekt von Christian Bilger und Julia Ziegler
Bezirkliche Projektförderung bis 5.000 € – Aktuelle Ausschreibungen des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung stellt jährlich insgesamt mindestens 2.930.000 Euro aus Mitteln des Landes Berlin für kulturelle Projekte mit aktiver Beteiligung von Kindern, Jugendlichen ......

Mehr…
Netzwerk Frühkindliche Kulturelle Bildung
Neue Webseite "Netzwerk Frühkindliche Kulturelle Bildung"

Mit der „digitalen Visitenkarte“ stellt sich das im Februar 2020 gegründete Netzwerk Frühkindliche Kulturelle Bildung, das von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung getragen und von ......

Mehr…

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!