bi'bak

Projektraum

bi’bak (Türkisch: Schau mal) ist ein Projektraum mit Sitz in Berlin, mit einem Fokus auf transnationale Narrative, Migration, globale Mobilität und ihre ästhetischen Dimensionen. Das interdisziplinäre Programm von bi’bak bewegt sich an der Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und Gemeinschaft und umfasst Filmvorführungen und Ausstellungen, Workshops sowie musikalische und kulinarische Exkursionen.

bi’bak ist als gemeinnütziger Verein organisiert und wurde 2014 von den Künstler*innen und Kurator*innen Malve Lippmann und Can Sungu gegründet. Das kuratierte Filmprogramm, bi’bakino, sowie das Audioprogramm bi’bakaudio haben zum Ziel, transnationale, postkoloniale und postmigrantische Perspektiven aufzuzeigen. Mit geladenen Expert*innen aus Kunst, Film und Wissenschaft wird ein differenzierterer, explizit außereuropäischer Blick auf Gesellschaft und Kulturgeschichte ermöglicht. bi’baxchange bietet eine Plattform für Kulturakteure und Projekte und initiiert grenzüberschreitende Kollaborationen. bi’bakwerk arbeitet mit innovativen, ortsbezogenen Vermittlungskonzepten, die auf eine gleichberechtigte Beteiligung und den Austausch von Ideen, Wissen und Kreativität zielen. bi’bak's recherchebasierte Ausstellungen nehmen wenig beleuchtete Narrative und Perspektiven in den Blick, die für ein differenziertes Verständnis sozialpolitischer und sozioökonomischer Zusammenhänge weltweit entscheidend sind. bi’bak wurde 2017 von Berliner Senat für Kultur und Europa als Projektraum ausgezeichnet.

Ausstattung,

Projektraum

,

Zusammenfassende Informationen.

Adresse,

Prinzenallee 59
13359 Berlin

,

Kontakt,

Telefon
0178 2854786,
E-Mail
info@bi-bak.de,
Website
www.bi-bak.de,

Social Media,

Facebook www.facebook.com/bibakberlin

,
Nachfolgend die Kategorien beziehungsweise Filter des Beitrags.

Bezirke,

  • berlinweit
  • Mitte
,

Sparte und Thema,

  • Architektur / Stadtentwicklung
  • Design
  • Digitale Kunst / Computerspiele
  • Fotografie
  • Museum
  • Öffentlicher Raum / Aktion
  • Politik / Gesellschaft / Geschichte
,

Angebote für,

  • Jugendliche
  • Kinder
  • Erwachsene
  • altersübergreifend
,

Angebote von,

  • inklusiv
  • Kultureinrichtung
  • Sonstiges
,
Kategorien beziehungsweise Filter ende.

Projekte

Projekt. 6. Juli 2014 bis 31. Oktober 2014 ,

PARADIESE

Eine Audio-Tour durch die Gemäldegalerie mitsamt Handbuch irdischer Paradieslandschaften

bi'bak

Paradiese sind Sehnsuchtswelten. Wir wissen, dass wir nur im Traumoder in unserer Vorstellung, vielleicht sogar nach dem Tod in denGarten Eden gelangen können. Gleichzeitig sprechen wir fast täglichin unserem Alltag …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 30. März 2015 bis 2. April 2015 ,

DER TIGER KOMMT IN DEN SOLDINER KIEZ

Ein Bilderbuch über das Leben des Tigers und seiner Freunde in der Fremde

bi'bak

DER TIGER KOMMT IN DEN SOLDINER KIEZ Der Tiger lebt schon seit einer Weile in Berlin. Mittlerweile hat er einige Berliner Freunde gefunden, seine Wohnung eingerichtet, ein Paar Mini-Jobs gemacht, …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 1. Juni 2012 bis 30. Juni 2012 ,

DADA RIESEN

Riesen-Dada-Puppen im Märkischen Viertel

bi'bak

Ausgehend von den beiden Puppen der Hannah Höch, setzten sich die Kinder mit der Künstlerin, ihrem Schaffen sowie mit der Dada-Bewegung kreativ auseinander. Inspiriert durch das vermittelte Hintergrund-Wissen entwarf jedes …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 1. Juli 2015 bis 31. Juli 2015 ,

EXPERIMENTELLES VIDEO

Experimentieren mit bewegten Bildern

bi'bak

Workshop experimentelles Video Experimentieren mit bewegten Bildern Was bedeutet eine Karawane für uns heute? Wo kommt sie her und wo fährt sie hin? Wer fährt da überhaupt mit? Wozu eigentlich …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 12. Mai 2014 bis 16. Mai 2014 ,

DIE RÖMER KOMMEN!

Projektwoche zum Thema römisches Reich

bi'bak

DIE RÖMER KOMMEN NACH BERLIN!Projektwoche zum Thema römisches Reich mit der 6 Klasse der Kurt Tucholsky Schule mit den Künstlern Tuna Arkun, Malve Lippmann, Can Sungu Mit 21 Kindern der …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 21. August 2017 bis 1. Dezember 2017 ,

DER TIGER KOMMT ZU DIR?!

Der Tiger auf Wohnungssuche in Berlin

bi'bak

DER TIGER KOMMT ZU DIR?!Der Tiger auf Wohnungssuche in BerlinFreitag, 01.12.2017 um 16:30 Uhr Ausstellung und Projektpräsentation mit Umtrunk Der Tiger ist nun schon seit einigen Jahren in Berlin und …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 21. März 2016 bis 9. Oktober 2016 ,

KONVOI B-34

Eine frisierte Modellautokolonne unterwegs im Ferientransit von Berlin-Wedding nach Istanbul

bi'bak

KONVOI B-34 * Eine frisierte Modellautokolonne unterwegs im Ferientransit von Berlin-Wedding nach Istanbul * B ist der Kennzeichen für Berlin und 34 für Istanbul. In unserem Projekt KONVOI B-34 thematisieren …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 1. März 2013 bis 30. Juni 2013 ,

UNGEHEUER

Eine Audio-Tour durch das Museum für Naturkunde mitsamt Handbuch der seltsamen Geschöpfe

bi'bak

Diese Enzyklopädie macht den Leser und Hörer erstmalig mit allenArten der üblichsten und auffälligsten Ungeheuer bekannt. 40 farbigeIllustrationen mit dazugehöriger Erklärung vermitteln ein anschaulichesBild von der Vielfalt der in Europa …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 2. April 2011 bis 14. April 2011 ,

DER TIGER KOMMT ZUM RECYCLINGHOF

Ein Computerspiel über das Leben des Tigers im Konsumkreislauf

bi'bak

Der Tiger lebte in Indien oder Asien im Dschungel und im Regenwald. Dort war alles grün. Er lebte in einer Höhle und hatte immer genug Futter. Er fraß Affen, Gras …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 1. September 2015 bis 1. Mai 2016 ,

WAS IST EIN VORMUND?

Ein Film-Projekt mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen und ihren Vormündern

bi'bak

WAS IST EIN VORMUND? Ein Film-Projekt mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen und ihren Vormünder_innen Die Zahl der Inobhutnahmen von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen istim Jahr 2014 gegenüber den Vorjahren um etwa 45% …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 1. Februar 2016 bis 5. Februar 2016 ,

KOCH N’ SHARE

interkulturelle Koch- und Videokurse für geflüchtete und nicht-geflüchtete Jugendliche

bi'bak

KOCH N’ SHARE interkulturelle Koch- und Videokurse für geflüchtete und nicht-geflüchtete Jugendliche Wir wollen einen produktiven und unterhaltsamen Rahmen schaffen, in dem geflüchtete und nicht-geflüchtete Jugendliche gemeinsam grundlegende Kochkenntnisse erwerben …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 1. Januar 2020 bis 31. Dezember 2020 ,

Mensch, Dinge, Bilder in Bewegung

3 Workshop Projekte zur künstlerischen Filmbildung

bi'bak

Mehr als je zuvor in der Geschichte ist unsere Welt durch Mobilität bestimmt: Ob beruflich bedingt, touristisch oder gezwungen durch Kriege und Konflikte, sind Menschen weltweit in Bewegung. Wer jedoch …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 15. Oktober 2014 bis 30. November 2014 ,

ALIAS

anders wie sonst

bi'bak

ALIAS ANDERS WIE SONST Mit einer Gruppe von Kindern besuchten wir das Ethnologische Museum, um dort mit Skizzenblock und Bleistiften bewaffnet künstlerisch zu forschen. Wir befragten die dortige Ausstellungspraxis und …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 22. August 2016 bis 2. September 2016 ,

DER TIGER KOMMT IN DEN GARTEN

Ein Memoryspiel zum Kennenlernen der Berliner Gartenkultur

bi'bak

Der Tiger ist nun schon eine ganze Weile in Berlin, hat eine Menge positive Integrationsleitungen aufzuweisen und schon fast den Einbürgerungstest bestanden. Spaziergänge im Grünen gehören inzwischen zu seinem Alltag …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 1. April 2014 bis 10. April 2014 ,

DER TIGER KOMMT AUF DEN HUND

Aus dem Hundeleben des Tigers in der Fremde

bi'bak

Der Tiger kommt auf den HundAus dem Hundeleben des Tigers in der Fremde Der Tiger wundert sich sehr, zu sehen, dass die Menschen hier die Hunde oft besser behandeln als …

Mehr auf der Beitragsseite.

Schwarzes Brett

Anzeige.

Mitarbeiter*in Redaktion und Forschung (m/w/d)

bi'bak

Arbeitsort: bi'bak, Berlin-Wedding Arbeitszeit: 3 Tage die Woche Vergütung auf Honorarbasis bi’bak sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein*e Mitarbeiter*in im Bereich Redaktion und Forschung. Aussagekräftige Bewerbungen bis zum 15.01.2020 (Lebenslauf, kurzes …

Mehr auf der Beitragsseite.