Navigation Kulturelle Bildung

blu:boks BERLIN Die Selbstwert-Manufaktur

Die blu:boks BERLIN sucht, findet und fördert die kreativen Begabungen junger Menschen mit dem Ziel, ihr Selbstwertgefühl zu entwickeln und zu stärken, damit sie auf dieser Grundlage aktive Mitgestalter der Gesellschaft werden können. Sie nennt sich selbst „Die Selbstwert-Manufaktur“.
Das Team der blu:boks ist davon überzeugt: Jeder Mensch hat ein Talent, das gefunden und gefördert werden möchte. Besonders dann, wenn soziale Rahmenbedingungen schwierig sind! Denn junge Menschen, die ihre Fähigkeiten entdecken, entwickeln und einsetzen, ernten Anerkennung und tanken Selbstbewusstsein.

Die blu:boks bietet Kinder und Jugendlichen zwischen 8 und 17 Jahren wöchentliche, kostenlose Workshops in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Multimedia an. In diesen Workshops entwickeln die Kinder mit Profis kleinere Projekte wie Rap Songs, Musikvideos, Hörspiele und Choreographien. Das große Ziel und Highlight des Jahres ist die Entwicklung und Aufführung einer Bühnenproduktion, in die Musik, Tanz und Multimedia-Elemente einfließen und die in einem Berliner Theater aufgeführt wird. Die Kinder sind stark in den Entstehungsprozess involviert. Sich mit dem Erarbeiteten einem Publikum zu präsentieren gibt dem Selbstbewusstsein der Kids einen großen Schub.
Da der Grundstein für die Entwicklung des Selbstwertgefühls früh gelegt wird, hat die blu:boks BERLIN für kleinere Kinder zwischen 5 bis 7 Jahren ein eigenes Bewegungs- und Spielangebot konzipiert, das Gruppenerfahrungen wie Singen oder gemeinsames Kochen und Essen beinhaltet.

Neben der künstlerisch-kreativen Arbeit ist der Aufbau und die Intensivierung der Beziehung zu den Teilnehmern ein ebenso wichtiger Teil der Arbeit der blu:boks.

blu:boks BERLIN
Adresse
Möllendorffstraße 54
10367 Berlin

Kontakt
Telefon
030 55 15 16 07
Fax
030 53 08 11 81
Webseite
www.bluboksberlin.de

Social Media
Facebook flickr
Bezirke

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!