Navigation Kulturelle Bildung

Bröhan-Museum Landesmuseum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus

Das Bröhan-Museum – Berliner Landesmuseum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus – ist nach seinem Gründer Karl H. Bröhan (06.07.1921 – 02.01.2000) benannt. Als leidenschaftlicher Sammler und großer Kenner von Jugendstil, Art Deco und der Kunst der Berliner Secession eröffnete Karl H. Bröhan 1973 ein Privatmuseum in einer Dahlemer Villa. Anlässlich seines 60. Geburtstags schenkte Bröhan die Sammlung dem Land Berlin. 1983 wurde das Bröhan-Museum in den heutigen Räumen eröffnet, die zum Ensemble des Schloss Charlottenburg gehören und ursprünglich für das Garderegiment errichtet wurden. Seit 1994 ist das Bröhan-Museum ein Landesmuseum.

Die Sammlung von Karl H. Bröhan ist uns Aufgabe und Verpflichtung. Das Bröhan-Museum verfügt über eine einzigartige Sammlung zu Jugendstil, Art Deco und der Kunst der Berliner Secession. Als Museum für Jugendstil, sowie Kunst und Gestaltung der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, zeigen wir auf rund 1000 qm Ausstellungsfläche eine Präsentation aus dem Sammlungsbestand, die sich in einem zweijährigen Rhythmus verändert.

Gleichzeitig suchen wir nach der zeitgemäßen Relevanz und Umsetzung der Fragen, die die Kunst und Gestaltung des 20. Jahrhunderts geprägt haben. In den Wechselausstellungen werden deshalb neben Themen des Jugendstils, des Art Deco und der Berliner Secession auch Fragen von Kunst und Gestaltung bis in die Gegenwart in den Blick genommen. Jungendstil, Art Deco und Berliner Secession sind unsere Kernkompetenzen, die in den Wechselausstellungen durch Themen der Kunst, der angewandten Kunst, des Designs von 1950 bis heute ergänzt werden.

Bröhan-Museum
Adresse
Schloßstraße 1A
14059 Berlin

Kontakt
Telefon
030-32690600
Webseite
www.broehan-museum.de

Bezirke

Sparte und Thema

Angebote von

Projekte

COLORI DI MURANO | Moderne Glaskunst aus Italien
Ausstellung vom 14.07. bis 23.10.2016 im Bröhan-Museum

Bröhan-Museum

14. Jul 2016 - 23. Okt 2016

Die kleine Inselgruppe Murano gilt seit Jahrhunderten als Inbegriff für außergewöhnliche Glaskreationen und Glasmacherkunst auf höchstem Niveau. Im 20. Jahrhundert suchten die Manufakturen den Kontakt zu bedeutenden Künstlern und Designe...

Mehr…
Deutschland gegen Frankreich
Der Kampf um den Stil 1900-1930

Bröhan-Museum

28. Apr 2016 - 11. Sep 2016

Deutschland gegen Frankreich – eine explosive Paarung. Im Jahr 2016 denken wir dabei vor allem an sportliche Auseinandersetzungen, doch noch im 20. Jahrhundert traten die beiden Nationen auf den Schlachtfeldern Europas gegeneinander an. ...

Mehr…
MANGAS ZEICHNEN
Kindergeburtstag im Bröhan-Museum

Bröhan-Museum

13. Jan 2017 - 31. Dez 2018

MANGAS ZEICHNEN Kindergeburtstag im Bröhan-MuseumDie Geburtstagsgesellschaft lässt sich in der Ausstellung von Figuren des Jugendstils mit fließenden Gewändern und verschlungenen Ornamenten inspirieren. So wie die Formensprache des Jugen...

Mehr…
KofferFormat. Die Kunst wird mobil

Bröhan-Museum

22. Sep 2016 - 18. Nov 2016

Ein Museum im Kofferformat – entworfen, gebaut und eingerichtet von Kindern für Kinder, die das Bröhan-Museum besuchen. Gemeinsam mit dem Künstler Johannes Weiss und der Museumspädagogin Stefanie Köhler entwickelten SchülerInnnen der Cha...

Mehr…
JugendSTIL - Design und moderne Gestaltung
Führung / Workshop

Bröhan-Museum

28. Apr 2016 - 11. Sep 2016

Um 1900 entwickelten junge Künstler wie Henry van de Velde, Hector Guimard und Josef Hoffmann einen Stil für die moderne Zeit - den Jugendstil. Bei einem Rundgang durch das Bröhan-Museum erleben Schülerinnen und Schüler deutsch-französis...

Mehr…
DO IT YOURSELF-DESIGN
Ausstellung vom 30. September 2016 bis 29. Januar 2017

Bröhan-Museum

30. Sep 2016 - 29. Jan 2017

Die Do it yourself-Bewegung geht bis auf die Zeit des Jugendstils zurück. Parallel zur Entwicklung der industriellen Produktion wurde der Wunsch geweckt, wieder etwas mit den eigenen Händen zu schaffen. Als man nach dem Ersten Weltkrieg ...

Mehr…
Martin Brandenburg und Hans Baluschek - Eine Künstlerfreundschaft
Ausstellung vom 9. September 2016 bis 8. Januar 2017

Bröhan-Museum

9. Sep 2016 - 8. Jan 2017

Die Ausstellung wirft den Blick auf eine ungewöhnliche Künstlerfreundschaft im Berlin des frühen 20. Jahrhunderts. Martin Brandenburg und Hans Baluschek lehnten das tradierte Regelwerk der akademischen Malerei ab und gehörten zu den früh...

Mehr…