Navigation Kulturelle Bildung

Floating University Berlin Bildungsforschungszentrum

2018 wurde die Floating University Berlin von raumlabor als temporäres innerstädtisches Labor für kollektives, erfahrungsorientiertes Lernen und transdisziplinären Austausch initiiert. Das Anfang der 1930er Jahre als Regenrückhaltebecken konzipierte Gelände diente dem Flugplatz Tempelhof und den angrenzenden Straßen und ist bis heute eine voll funktionsfähige Infrastruktur. Nachdem es über 60 Jahre lang der Öffentlichkeit unzugänglich war, hat eine Vielzahl von Tieren, Pflanzen und Algen Wurzeln geschlagen und eine einzigartige Landschaft geschaffen: eine vom Menschen geschaffene und von der Natur zurückgewonnene Umgebung, in der verschmutztes Wasser mit der relativ neuen Präsenz des pädagogischen Experiments koexistiert und eine Naturkultur oder eine dritte Landschaft bildet.

Projekte

Floating Kids Manifest

Floating University Berlin

1. Okt 2020 - 29. Nov 2020

Das Floating Kids Manifest ist eine Neuausrichtung. Aus der beflügelnden Arbeit der Kinderuni auf dem Gelände des Regenwasserrückhaltebeckens vom Tempelhofer Feld, wollen wir das Potential von dem, was Kinder in größerem Maßtstab zur urb...

Mehr…

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!