Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen besuchen, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen.

,

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen. 
Mehr erfahren

,

Forschungsstelle Appmusik

Formen musikalischer Praxis mit Apps // UdK Berlin

Die Forschungsstelle Appmusik (FAM), die unter der Leitung von Matthias Krebs und Mitarbeit von Marc Godau am Universität der Künste Berlin Career College angesiedelt ist, beschäftigt sich generell mit dem noch jungen Phänomen der musikalischen Praxis mit Apps installiert auf Smartphones und Tablets.

Im Zentrum der Erforschung musikorientierten Handelns inner- und außerhalb musikbezogener Kontexte stehen u.a. pädagogische, ästhetische, soziologische sowie technologische Fragestellungen.

Daneben versteht sich die Forschungsstelle speziell als Kontaktpunkt: Durch Open Science wird zwischen Theorie und Praxis vermittelt, indem Forschung öffentlich kommuniziert und für eine breite Interessentengruppe zugänglich gemacht wird. Darüber hinaus werden interdisziplinäre Kooperationen mit diversen Wissenschafts- und Praxispartnern angestrebt.

Ausstattung,

Diverse Tablets (Apple iOS, Android, Microsoft), Musikapps, Mischpulte, Lautsprecher, Mikrophone, Soundkarten, Hardwarecontroller

Sonstiges,

Wenn Sie sich für das Thema Musikmachen mit Apps im Bereich der Kulturellen Bildung interessieren, vielleicht auch schon Erfahrungen mit dem Medium haben, und Unterstützung in der Umsetzung eines Musikprojektes mit Musikapps suchen, so melden Sie sich gern bei uns.

,

Zusammenfassende Informationen.

Adresse,

Bundesallee 1-12
10719 Berlin

,

Kontakt,

Telefon
030 3185 2802,
Fax
030 3185 2690,
Kontaktperson
Matthias Krebs ,
E-Mail
forschungsstelle@appmusik.de,
Website
forschungsstelle.appmusik.de/…,

Social Media,

Twitter twitter.com/fam_udkberlin

,
Nachfolgend die Kategorien beziehungsweise Filter des Beitrags.

Bezirke,

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
,

Sparte und Thema,

  • Digitale Kunst / Computerspiele
  • Internet
  • Musik / Radio
  • Technik / Informatik
  • Theater / Musiktheater / Performance
,

Angebote für,

  • Jugendliche
  • Kinder
  • Erwachsene
  • Senioren
  • Familien
  • altersübergreifend
,

Angebote von,

  • Universität / Hochschule
,
Kategorien beziehungsweise Filter ende.

Projekte

Projekt. 1. Oktober 2014 bis 31. Juli 2017 ,

Zertifikatskurs tAPP - Musik mit Apps

Musik mit Apps in der Kulturellen Bildung

Forschungsstelle Appmusik

Der Zertifikatskurs tAPP – Musik mit Apps in der Kulturellen Bildung ist eine vierphasige berufsbegleitende Weiterbildung für Musikerinnen und Musiker zum Musikmachen mit Smartphones und Tablets in der künstlerischen Arbeit …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 1. Februar 2014 bis 31. Juli 2017 ,

app2music

Appmusik-AGs an Berliner Schulen

Forschungsstelle Appmusik

app2music ist ein Musik-AG-Angebot für Schülerinnen und Schüler an Berliner Schulen. Musiziert wird mit Musikapps, installiert auf verschiedenen Smartphones und Tablets. Anliegen ist die Verknüpfung informellen, mobilen Lernens von Kindern …

Mehr auf der Beitragsseite.

Schwarzes Brett

Anzeige.

Musiker_innen für Musik-AGs gesucht

Forschungsstelle Appmusik

Mit dem Start des zweiten Schulhalbjahres Anfang 2015 geht das Projekt »app2music – Appmusik-AGs an Berliner Schulen« an mehreren Berliner Schulen weiter. Gesucht werden technikaffine Musiker_innen, die Lust haben mit …

Mehr auf der Beitragsseite.