Navigation Kulturelle Bildung

HAU Hebbel am Ufer

Das HAU Hebbel am Ufer in Berlin-Kreuzberg präsentiert in seinen drei Spielstätten HAU1, HAU2 und HAU3 aktuelle künstlerische Positionen an der Schnittstelle von Theater, Tanz und Performance. Darüber hinaus sind Musik, Bildende Kunst und Diskurs feste Bestandteile des Programms. Für die künstlerische Leiterin Annemie Vanackere ist das HAU Hebbel am Ufer „ein Theater, das der Zeit, in der wir leben, angemessen ist, ihr gleichzeitig widersteht und ihr etwas entgegensetzt.“ Das künstlerische Team sucht nach Formen und Sprechweisen, in denen eine sich radikal verändernde Ordnung der gesellschaftlichen und weltpolitischen Verhältnisse einen avancierten künstlerischen Ausdruck erfährt.

Viele Regisseure und Choreografen haben vom HAU Hebbel am Ufer aus ihre internationalen Karrieren gestartet. Umgekehrt fanden viele internationale Künstler über das HAU ihren Weg in die Berliner Szene. Das HAU ist international eine der wichtigsten und am weitesten vernetzten Bühnen. Internationale Koproduktionen und Projekte der Berliner und (inter)nationalen Theater- und Tanzszene werden hier entwickelt und gezeigt.

Seit zehn Jahren arbeitet das HAU mit verschiedenen Schulen zusammen. Besonders eng ist die Kooperation mit der benachbarten Hector-Peterson-Schule. 2011 entstand hieraus der “Houseclub”. In diesem besonderen Format finden mehrwöchige Künstler*innenresidenzen im HAU3 statt. Künstler*innen aus unterschiedlichen Bereichen arbeiten mit den Schüler*innen zusammen und präsentieren am Ende gemeinsam ihre Arbeitsergebnisse.

HAU Hebbel am Ufer
HAU Hebbel am Ufer (HAU1)
Adresse
Stresemannstraße 29
10963 Berlin

Kontakt
Telefon
030 259 004 -76
Webseite
www.hebbel-am-ufer.de

Social Media
Facebook Twitter
Bezirke

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projekte

Arbeit Liebe Geld
5 Jahre Houseclub

HAU Hebbel am Ufer

17. Mär 2016 - 19. Mär 2016

Im März 2016 wird der “Houseclub” fünf Jahre alt! Das HAU Hebbel am Ufer nimmt dieses Jubiläum zum Anlass für ein langes Festivalwochenende. Seit zehn Jahren arbeitet das HAU mit verschiedenen Schulen zusammen. Besonders eng ist die Koop...

Mehr…