Navigation Kulturelle Bildung

Kostümkollektiv Verein zur Förderung von Kostümbild in der freien Szene Darstellende Kunst und kulturelle Bildung

Das Kostümkollektiv e.V. steht für die Förderung des Kostümbilds in der freien darstellenden Kunst und in der kulturellen Bildung Berlins.

Wir betrachten Kleidung und Verkleidung als wertvollen Bestandteil von Kultur, Erfahrung und Wissen. Der Bedeutung des Kunstfachs Kostümbild entsprechend brauchen auch die freien Projekte professionelle Strukturen wie an den Stadt- und Staatstheatern. Daher erschließen wir uns und anderen KünstlerInnen und KulturvermittlerInnen die vorhandenen Ressourcen: Abgespielte Kleidung, Masken, Schuhe, Perücken und Bühnenkostüme werden gesammelt, gepflegt und zugänglich gemacht. Gegen niedrige Gebühren verleihen wir alles, da wir keine finanzielle Förderung bekommen. Das Kostümkollektiv bietet tageweise und wochenweise Projekte an:
Spielerisches Erforschen von Material aus dem gemeinsamen Kostüm-Fundus. Ausprobieren, ansehen und auf ihr erzählerisches und szenisches Potential testen.


Ausstattung

Wir verfügen über mehr als 10.000 Kostüme, Schuhe, Perücken und Masken und Anprobemöglichkeiten. Der Fundus ist zugänglich am Montag von 14 bis 18 Uhr, Dienstag von 10 bis 14 Uhr, Donnerstag von 10 bis 14 Uhr und Freitag von 14 bis 18 Uhr.
Das Team für Bildung verfügt über die Professionen aus Bühnen- und Kostümbild, Tanz, Performance, Schauspiel, Regie, Maskenbild, Fotografie, Kulturtheorie und Theaterpädagogik.


Sonstiges

Schwarzes Brett

Kostümkollektiv Fundus
Kostümkollektiv

GEMEINSAME KOSTÜMSAMMLUNG AUS ABGESPIELTEN PROJEKTEN UND EINZELSAMMLUNGEN Die Sammlung steht für Anproben, Ausleihe, Recherche und Inspiration den freien Künstlern, Schülern, Studenten, Pädagogen und Künstlern, die in der ästhetisch-kulturellen Bildung tätig ...

Mehr…