Navigation Kulturelle Bildung

Kunst Werk Stadt Berlin e.V.

Kunst Werk Stadt Berlin e.V. arbeitet seit 2012 in Kooperation mit einem breiten Netzwerk von KünstlerInnen, ArchitektInnen, ImkerInnen und DesignerInnen an verschiedenen Formaten kultureller Bildung. Fokus ist partizipative Kunst im Stadtraum und Stadtökologie.

Mit den Mitteln der bildenden und darstellenden Künste und der Stadtökologie will der Verein die Verwandlung der Stadtkultur und Stadtnatur erforschen und nachhaltig gestalten, indem er die kulturelle und ökologische Vielfalt in Stadtbezirken stärkt.


Ausstattung

Der Verein ist Teil des Modellprojekts ZUsammenKUNFT in der DRK-Flüchtlingsunterkunft Stresemannstraße 95. Im 16. OG baut der Verein derzeit das "Penthaus für schöne Formate" auf: eine offene Druckwerkstatt, Projektarbeitsraum und Treffpunkt für Menschen aus der Unterkunft, der Nachbarschaft und ganz Berlin.

Kunst Werk Stadt Berlin e.V. betreibt außerdem zwei partizipative Bienenstände: das Bienengärtchen in der Kleingartenkolonie POG im Park am Gleisdreieck und die Container-Imkerei vor dem ZK/U Berlin (Zentrum für Kunst und Urbanistik) in Moabit.

Projekte

Nachts im Hotel

Kunst Werk Stadt Berlin e.V.

1. Jul 2017 - 31. Dez 2017

"Nachts im Hotel" arbeiten Kinder im Grundschulalter im Gebäude des ehemaligen Hotel BelAhr mit Künstlerinnen und "Hotelgästen" zum Thema Nacht und Gastkultur. Das Gebäude beherbergt heute unter anderem eine Notunterk...

Mehr…