Navigation Kulturelle Bildung

LIFE e.V. Bildung Umwelt Chancengleichheit

LIFE e.V. Bildung Umwelt Chancengleichheit - seit 1988

- Wir setzen uns ein für Geschlechtergerechtigkeit, Chancengleichheit und Vielfalt in unserer Gesellschaft und tragen zu einer nachhaltigen Entwicklung bei.
- Wir initiieren durch unsere Projekte Lernprozesse, persönliches Wachstum und strukturelle Veränderung.
- Wir bieten Schulungsräume und Werkstätten mit moderner technischer Ausstattung, die interaktives und entdeckendes Lernen fördern.
- Wir verfügen über ein engagiertes Team von Mitarbeiter/innen und Dozent/innen, in dem sich Qualifikationen und Kompetenzen (Technik, Umwelt, Gender & Diversity, Pädagogik, Soziologie und Politik) interdisziplinär ergänzen.
- Wir sind lokal-regional, bundesweit sowie auf europäischer und internationaler Ebene aktiv.

Vielfältige Arbeitsschwerpunkte
- Berufsorientierung, Ausbildung und Übergang in Ausbildung/ Studium
- Schulentwicklung, eLearning und Entdeckendes Lernen
- Weiterbildung, Beratung und Integration in den Arbeitsmarkt.
Schwerpunkt: Erneuerbare Energien
- Umweltbildung, Gender und Klimapolitik

Interessante Angebote für
- Schüler/innen aller Schularten und Klassenstufen
- Schulen, Lehrkräfte, Ausbilder/innen und Unternehmen
- Junge Mütter und Alleinerziehende
- Migrant/innen und arbeitssuchende Akademikerinnen
- Beratungs- und Vermittlungsfachkräfte und andere Arbeitsmarktakteure
- Wissenschaftler/innen, Politiker/innen und Mitarbeitende in Umweltverbänden

Langfristige Ziele
- Chancengleichheit in Bildung und Beschäftigung
- Mehr Frauen in Mathematik, Naturwissenschaften und Technik
- Geschlechtergerechte und Nachhaltige Entwicklung
- Zukunftsweisende Lernkonzepte verbreiten - Qualität der Bildung verbessern

Projekte

mach Grün! Berufe entdecken und gestalten

LIFE e.V.

1. Okt 2015 - 30. Sep 2018

Mit "mach Grün! Berufe entdecken und gestalten" bieten wir jungen Menschen in Berlin, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein im Rahmen mehrtägiger Camps Erlebnisräume und Praxiskontakte, um das "Greening der Berufe&quo...

Mehr…