Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH

Als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe bieten wir Kindern, Jugendlichen und Familien den Freiraum, die Unterstützung und den Schutz, die sie benötigen, um ihren Lebensweg selbstbestimmt zu gestalten und Schwierigkeiten zu meistern. Durch die Vernetzung der Angebote in unseren sechs Geschäftsfeldern schaffen wir neue Wege für eine gleichberechtigte Teilhabe von Menschen am gesellschaftlichen Leben.

In unseren 17 Kindertagesstätten betreuen wir bis zu 1.840 Kinder und unterstützen sie in ihren Bildungsprozessen. Unser Familienzentrum bietet Bildungs- und Unterstützungsangebote für Eltern und Anwohner/innen in einem sozialen Brennpunkt.

In Kooperation mit Elternvereinen sind wir anerkannter Träger von drei Grundschulen mit aufwachsender Sekundarstufe und einem eigenen Profil. Unsere gleichberechtigte Zusammenarbeit beruht auf geteilter Verantwortung als Schul- und Hortträger.

In enger Kooperation von Jugendhilfe und Schule unterstützen wir schuldistanzierte Jugendliche bei ihrer Reintegration in die Regelschule und begleiten sie in verschiedenen Angebotsformen bei ihrem individuellen Weg zum Schulabschluss.

Die Angebotspalette in unserem Jugendhilfeverbund umfasst stationäre und ambulante Hilfen zur Erziehung, ambulante Leistungen der Jugendgerichtshilfe und der Jugendbewährungshilfe und Unterstützung im Vorfeld der Hilfen zur Erziehung. Unsere Teams arbeiten eng zusammen und stimmen ihre Angebote bei Bedarf systematisch und integrativ aufeinander ab.

Mit innovativen Konzepten der Berufsorientierung/ -vorbereitung und Ausbildung unterstützen wir junge Menschen mit unterschiedlichen Ausgangvoraussetzungen wirtschaftsnah auf ihrem Weg in das Berufsleben im Medien-, IT- Kultur- und Bürobereich.

Mit unserer Stadtteilarbeit fördern wir generationsübergreifendes, bürgerschaftliches und zivilgesellschaftliches Engagement und unterstützen Eigeninitiative und Selbsthilfe. Wir setzen uns gegen jede Form der Ausgrenzung und Diskriminierung ein.

,

Zusammenfassende Informationen.

Adresse,

Christinenstr. 18/19
10119 Berlin

,

Kontakt,

Telefon
030443830,
Fax
03044383100,
E-Mail
agentur@pfefferwerk.de,
Website
www.pfefferwerk.de,

Social Media,

Facebook www.facebook.com/PBHaus13
Twitter twitter.com/PBHaus13

,
Nachfolgend die Kategorien beziehungsweise Filter des Beitrags.

Bezirke,

  • Mitte
  • Pankow
,

Sparte und Thema,

  • Architektur / Stadtentwicklung
  • Fotografie
  • Literatur / Poesie / Erzählen
  • Musik / Radio
  • Öffentlicher Raum / Aktion
  • Politik / Gesellschaft / Geschichte
  • Tanz
  • Theater / Musiktheater / Performance
  • Sonstiges
,

Angebote für,

  • Jugendliche
  • Kinder
  • Erwachsene
  • Senioren
  • Familien
  • altersübergreifend
,

Angebote von,

  • Förderzentrum
  • Gemeinschaftsschule
  • Grundschule
  • inklusiv
  • vorschulische Bildung
  • Weiterbildung
  • Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung
  • Kultureinrichtung
  • Sonstiges
,
Kategorien beziehungsweise Filter ende.

Projekte

Projekt. 26. Januar 2018 bis 31. März 2018 ,

GEE VERO - THE ART OF INCLUSION

Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH

Lindenberg hat´s getan, Angela Merkel auch. Sir Ben Kingsley ist dabei und Jogi Löw. Roger Willemsen genauso wie Cornelia Funke. Michael Schumacher hat dafür einen Boxenstopp eingelegt und Matthias Steiner …

Mehr auf der Beitragsseite.

Schwarzes Brett

Anzeige.

Erzieher*in im Olof-Palme-Zentrum gesucht

Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH

Erzieher*in im Olof-Palme-Zentrum, einer Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung mit Nachbarschaftstreff im Brunnenviertel in Wedding. Zu Ihren Aufgaben gehören z.B. die partizipative Entwicklung und Umsetzung von Angeboten mit und für Kinder und …

Mehr auf der Beitragsseite.