Navigation Kulturelle Bildung

RefugeeRepertoire Theaterprojekte mit Geflüchteten

Seit Oktober 2015 bietet Refugee Repertoire im Rahmen von mehreren Theaterprojekten an derzeit 3 Standorten in Berlin den Geflüchteten Möglichkeiten, die Zeit des Wartens selbst aktiv zu gestalten, Mithilfe von Musik, Tanz, Gesang, darstellender und bildender Kunst werden kreative Erfahrungen mit einem nachhaltigen Spracherwerb gekoppelt.
Initiiert durch den international tätigen Theaterregisseur Thorsten Kreissig und die Berliner Arabistikerin und DAF-Lehrerein Judith Vöhringer fand sich innerhalb kürzester Zeit ein Team zusammen, das zahlreiche spartenübergreifende Kompetenzen vereint. Unter den mittlerweile mehr als 90 ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern finden sich Sprachlehrer, Schauspieler, Theaterpädagogen, Musiker, Übersetzer, Sozialpädagogen, Kulturmanager und bildende Künstler verschiedener Nationalitäten, die sich zu einem ausgezeichnet funktionierendem Netzwerk zusammengeschlossen haben. In regelmässigen Terminen werden teamintern interdisziplinäre Fortbildungen durchgeführt, um die gemeinsame Arbeit zu optimieren.