Respekt! Die Stiftung

Respekt! Die Stiftung zur Förderung von jugendkultureller Vielfalt und Toleranz, Forschung und Bildung

„Respekt! Die Stiftung zur Förderung von jugendkultureller Vielfalt und Toleranz, Forschung und Bildung“ – kurz „Respekt! Die Stiftung“ – besteht seit 2011 mit dem Ziel, langfristig und kontinuierlich die Erforschung, Sammlung, Aufbereitung und Vermittlung von Wissen über jugendliche Lebenswelten zu fördern.
Sie unterstützt mit ihrem Wirken, eine gesellschaftliche Lücke zu schließen: Nirgendwo in Deutschland wird bisher nachhaltig zu Jugendkulturen geforscht. Stattdessen dominieren einseitige Betrachtungen von Jugendlichen als gesellschaftliches Gefahrenpotential.

Hervorgegangen ist „Respekt! Die Stiftung“ aus dem Engagement des Archivs der Jugendkulturen, das sich seit seiner Gründung 1998 der Aufgabe widmet, den Klischees und Vorurteilen über „die Jugend“ differenzierte Informationen entgegenzusetzen.

Gesamtgesellschaftliche Ziele von „Respekt! Die Stiftung“ sind u.a.

die Förderung von Toleranz und Weltoffenheit,
der Abbau und die Ächtung von Gewalt, Rassismus, Sexismus sowie anderen totalitären und menschenfeindlichen Einstellungen und Verhaltensweisen sowie
der Ausbau und die Förderung demokratischer Partizipation von jungen Menschen mit dem Ziel einer lebendigen Demokratie.
Der Stiftungszweck wird aktuell unter anderem durch den Aufbau eines internationalen Netzwerkes von Institutionen, Initiativen und Einzelpersonen erreicht, die im Sinne der Stiftung für Toleranz und den Ausbau jugendlicher Partizipation arbeiten sowie an Austausch und Synergien interessiert sind.
Erstmals 2017 verleiht „Respekt! Die Stiftung“ den European Youth Culture Award und macht damit sichtbar, was im öffentlichen Diskurs gern vergessen wird: Die Vielfalt und Veränderungskraft der Jugend und Jugendkulturen, ihre wichtigen Beiträge für eine tolerante, offene Gesellschaft sowie das Engagement junger Menschen für eine bessere Zukunft.

,

Zusammenfassende Informationen.

Adresse,

Lahnstr.
12055 Berlin

,

Kontakt,

Telefon
03056822049,
E-Mail
farin@respekt-stiftung.de,
Website
www.respekt-stiftung.de,
Nachfolgend die Kategorien beziehungsweise Filter des Beitrags.

Bezirke,

  • berlinweit
  • Neukölln
,

Sparte und Thema,

  • Architektur / Stadtentwicklung
  • Bildhauerei / Malerei
  • Design
  • Digitale Kunst / Computerspiele
  • Fotografie
  • Film / Multimedia
  • Grafik / Zeichnung
  • Internet
  • Literatur / Poesie / Erzählen
  • Museum
  • Musik / Radio
  • Natur / Naturwissenschaft
  • Öffentlicher Raum / Aktion
  • Politik / Gesellschaft / Geschichte
  • Tanz
  • Technik / Informatik
  • Theater / Musiktheater / Performance
  • Zirkus
  • Sonstiges
,

Angebote für,

  • Jugendliche
  • Kinder
  • Erwachsene
  • Senioren
  • Familien
  • Künstler*innen
  • Lehrkräfte
  • Menschen mit Behinderungen
  • Pädagogisches Fachpersonal
  • Kindertageseinrichtungen
  • Schulklassen
  • altersübergreifend
  • männlich
  • weiblich
,

Angebote von,

  • Sonstiges
,
Kategorien beziehungsweise Filter ende.

Projekte

Projekt. 4. Februar 2018 bis 7. September 2018 ,

European Youth Culture Award 2018

Respekt! Die Stiftung

Mit dem European Youth Culture Award wollen wir sichtbar machen, was im öffentlichen Diskurs gern vergessen wird: Die Vielfalt und Veränderungskraft der Jugend und Jugendkulturen, ihre wichtigen Beiträge für eine …

Mehr auf der Beitragsseite.

Schwarzes Brett

Anzeige.

Jetzt noch Projekte für den European Youth Culture Award nominieren!

Respekt! Die Stiftung

Am 7. September 2018 wird zum zweiten Mal in Berlin der European Youth Culture Award der Stiftung Respekt! vergeben. Gewinnen können ihn besonders innovative und partizipative Projekte, Initiativen und Einzelpersonen, …

Mehr auf der Beitragsseite.