Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen besuchen, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen.

,

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen. 
Mehr erfahren

,

The Hub e.V.

Verein gegründet von Künstler*innen, Designer*innen, Kunstwissenschaftler*innen, Kurator*innen und KunstmIttler*innen zur Arbeit zwischen Ästhetischer Praxis, künstlerischer Forschung und bildender Kunst.

The Hub e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der von Künstler*innen, Designer*innen, Kunstwissenschaftler*innen, Kurator*innen und Kunstmittler*innen gegründet wurde. The Hub e.V. bewegt sich in seiner inhaltlichen Arbeit zwischen Ästhetischer Praxis, künstlerischer Forschung und bildender Kunst. The Hub e.V. ist ein Netzwerk und eine Plattform für ihre Mitglieder, um sich gemeinsam in Verfahrensweisen, künstlerischer (Ver-)Mittlung und theoretischer Reflexion zu stärken und interdisziplinäre Projekte zu realisieren. Die Entwicklung und Erforschung künstlerischer und gestalterischer Verfahren in Lehre, (Ver-)Mittlung und Kultureller Bildung bilden einen Schwerpunkt. Die Mitglieder stammen aus dem Umfeld der Absolvent*innen der Humboldt-Universität zu Berlin und der Kunsthochschule Weißensee.

Vorstand des Vereins: Magdalena Beger, Mona Jas, Alexia Manzano
Amtsgericht Berlin Charlottenburg – Vereinsregister Nr. VR 036437

The Hub is a non profit association founded as an initiative by artists, designers, art historians, curators and art mediators. The Hubs`s main issues range between aesthetic practice, artistic research and fine arts. The Hub is a network and platform aimed to strengthen procedures, artistic practices and theoretical reflection within the discourse of its members and to realize interdisciplinary projects. The development and research of artistic and creative practices in teaching, mediation and cultural education are a main emphasis. The members originate from academic background of the Humboldt University of Berlin and the Art Academy Weissensee.

Board of Directors: Magdalena Beger, Mona Jas, Alexia Manzano
Local Court Charlottenburg – Company Registration No VR 036437

,

Zusammenfassende Informationen.

Adresse,

c/o Magdalena Beger, Leinestraße 52
12049 Berlin

,

Kontakt,

Telefon
17661093935,
E-Mail
conatct@thehub-berlin.org,
Website
www.thehub-berlin.org,

Social Media,

Facebook www.facebook.com/The-Hub-eV-7…

,
Nachfolgend die Kategorien beziehungsweise Filter des Beitrags.

Bezirke,

  • berlinweit
,

Sparte und Thema,

  • Architektur / Stadtentwicklung
  • Bildhauerei / Malerei
  • Design
  • Fotografie
  • Grafik / Zeichnung
  • Museum
  • Öffentlicher Raum / Aktion
,

Angebote für,

  • Jugendliche
  • Erwachsene
  • Menschen mit Behinderungen
  • altersübergreifend
,

Angebote von,

  • Universität / Hochschule
  • Kultureinrichtung
  • Sonstiges
,
Kategorien beziehungsweise Filter ende.

Projekte

Projekt. 7. Mai 2018 bis 30. April 2019 ,

Berlin Biennale: von mir aus

The Hub e.V.

Berlin Biennale: von mir aus – wie funktioniert eine Biennale? In dem – von dem Berlin Projektfonds für Kulturelle Bildung geförderten Projekt – Berlin Biennale: von mir aus fragen wir: …

Mehr auf der Beitragsseite.