Navigation Kulturelle Bildung

Theater Expedition Metropolis Community Theater

Expedition Metropolis ist ein Theater, das sich seit fast 20 Jahren in Theaterproduktionen und künstlerischen Werkstätten auf Entdeckungsreisen begibt.
Mit der ‚Kunst der Versammlung‘ entwickelt es eine (Community-) Arbeit, die Gemeinwesen orientierte Kunst, inklusive Bildung und partizipative Stadtteil-Entwicklung auf ein gemeinsames Spielfeld bringt: seit 5 Jahren an seinem Standort in der 'alten Desinfektionsanstalt' (DESI) in Berlin-Kreuzberg.
ExMe arbeitet in heterogenen Konstellationen und bietet mit seinem Theater allen Menschen die Möglichkeit, in gemeinsamer künstlerischer Produktion herauszufinden: wer sie sind, was sie wollen und was sie können
Alle Aktivitäten einer Saison richten ihren Fokus auf ein gemeinsames
Jahresthema - in 2015: Gewinn und Verlust - Ansichten einer partizipativen Stadtteilentwicklung
Aktuelle Vorhaben dazu:
1. Künstlerische Produktionen
Kinder- und Forschertheater (TUKI)
Time Matters - Gemeinsam
Geschichten aus der Stadt – eine performative Kolumne
Von der Schwierigkeit zu sterben
Die Vögel
2. Veranstaltungen
HofFestSpiele: die Kunst der Versammlung (3. Community Festival)
Markt über Bord!
TUKI Tandem Aufführungen
hausMeister
Denk-mal-anders! (Tag des offenen Denkmals)
3. Projekte der kulturellen Bildung
Raum41, Berufsorientierung und Qualifizierung (Aktion Mensch)
Stadtspeicher- Speicherstadt (Kultur macht stark)
Wegweiser (Kultur macht stark)
Wir sind die Roboter (TUKI Tandem)
RaumTeiler (Fonds Kulturelle Bildung)
Kreuzberger Schichten (Kultur macht stark)
StadtGorilla (KinderKulturKarawane / Kultur macht stark)

Perspektive
Langfristig entwirft Expedition Metropolis unter dem Titel Trafo DESI – Stadt.Kultur.Entwickeln ein Labor und einen Spielort, an dem mit künstlerischem Ausdruck Formen solidarischen Zusammenlebens - inklusiv, partizipativ, vielfältig, gerecht - erprobt und gestaltet werden.


Ausstattung

Das Theater Expedition Metropolis (ExMe) realisierte zahlreiche Theaterexpeditionen, -produktionen und -publikationen.
Seit dem Jahr 2010 hat es seinem Standort in der DESi (ehemalige Desinfectionsanstalt) in Kreuzberg. Bisher erhält ExMe keinerlei öffentliche Förderung, es finanziert sich einzig über Projektanträge, Spenden und eigene Erwirtschaftungen.
Seit 2014 ist der Expedition Metropolis e.V. Gesellschafter der DESI StadtKultur gGmbH.
Die 'Kleine Kunsthalle' - die Spielstätte in der DESI - wird für jede Vorstellung mit einem speziell für die Inszenierung entwickelten Bühnenbild, Licht, mit Projektionen und Ton ausgestattet.
Mit Hilfe einer selbst entwickelten flexibel einsetzbaren Zuschauerpodesterie entstehen ca. 90 Sitzplätze in der kleinen Halle.


Sonstiges

Einladungen führten das Ensemble zu Festivals, an bekannte Theater und zu Expeditionen ins In- und Ausland (u.a. nach Bristol, Bratislava, Bielsko-Biala, Lima, Rotterdam, Budapest, Skopje, Aalen und Leipzig).
Nach einem Aufführungsbesuch sagte der Community Kunst Experte Francois Matarasso: "I think I will long remember the piece by the company from Berlin, because it was such an ambitious piece of theatre: both in terms of the content, the stories of migration. But also the quality of the performances, that the young people involved achieved. And the imagination of the theatrical language." (Bristol Festival 2012)

Theater Expedition Metropolis
Adresse
Ohlauer Straße 41
10999 Berlin

Kontakt
Telefon
+49 30 479 80 152
Webseite
www.expedition-metropolis.de

Social Media
facebook
Bezirke

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projekte

3. KreuzbergerHofFestSpiele
„Die eig‘ne Stimme finden – Kendi Sesini Bulmak“ (Aziz Nesin)

Theater Expedition Metropolis

27. Jun 2015 - 3. Jul 2015

Die Kreuzberger HofFestSpieleverwandeln den Innenhof zwischen dem Theater Expedition Metropolis und der Rosa-Parks- Grundschule sieben Tage lang zu einer Arena kultureller Ausdrucksvielfalt: Theater, Musik, Ausstellung, Film, Lesung, Spi...

Mehr…
RaumTeiler
Theaterprojekt mit Kindern und Jugendlichen

Theater Expedition Metropolis

1. Feb 2015 - 31. Aug 2015

weggegangen - Platz vergangen Wie lebe und erlebe ich Gastlichkeit?Wie empfange ich meine Gäste, wie möchte ich als Gast aufgenommen werden? Welchen Raum gebe ich, welcher Raum wird mir zugeteilt?Ausgehend von diesen Fragestellungen läd...

Mehr…