Flamingo e.V.

Flamingo e.V. - Netzwerk für geflüchtete Frauen* und Kinder - ist im engen und regelmäßigem Austausch mit dem Frauendorf Jinwar in Rojava.
Zusammen haben wir ein Partner*innenprojekt aufgebaut, bei dem auf beiden Seiten der Heilkräutergarten im Mittelpunkt steht. In Jinwar wird bereits geerntet und Kräutertee hergestellt. In Berlin haben wir im Oktober 2019 ein Gartengrundstück bezogen und im Frühling 2020 mit der Bewirtschaftung angefangen.

Biographie,

Wir haben unseren gemeinnützigen Verein im Sommer 2015 gegründet.

Ausstattung,

Hochbeete, Gartenfläche, Ruheoase i.A., Sitzgelegenheiten und Bauwagen, mobile Kreativwerkstatt

Referenzen,

Unser Team besteht aus Aktivist*innen aus unterschiedlichen Bereichen.
Wir sind u.a. Ärzt*innen, Hebamme, Anthropologin, Philosophin, Gärtnerin, Jurist*innen,
Sozialarbeiter*innen, Künstler*innen

,

Zusammenfassende Informationen.

Adresse,

Hermannstrasse 99
12051 Berlin

,

Kontakt,

E-Mail
mail@flamingo-berlin.org,
Website
www.flamingo-berlin.org,

Social Media,

Flamingo e.V.@flamingos.in.berlin www.flamingo-berlin.org
Instagram WWW.INSTAGRAM.COM/HEILKRAEUTE…

,
Nachfolgend die Kategorien beziehungsweise Filter des Beitrags.

Bezirke,

  • berlinweit
  • Neukölln
,

Sparte und Thema,

  • Architektur / Stadtentwicklung
  • Natur / Naturwissenschaft
  • Politik / Gesellschaft / Geschichte
,

Angebote für,

  • Jugendliche
  • Kinder
  • Erwachsene
,

Angebote von,

  • inklusiv
  • Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung
  • Kultureinrichtung
,
Kategorien beziehungsweise Filter ende.

Projekte

Projekt. 17. Februar 2020 bis 18. Oktober 2020 ,

Kreative Gestaltung des Heilkräutergartens "Hevrin Khalaf"

Jacobi Friedhof in Neukölln

Kreative Empowerment-Workshops (derzeit online), Kunstworkshops zu Heilkräuteranbau, alternativer Medizin, Herstellung von Tees, Ausstellung und Erntefest im September (Datum wird noch bekannt gegeben), *Offene Gartentreffen zum Mitmachen pausieren gerade

Mehr auf der Beitragsseite.