Navigation Kulturelle Bildung

Christel Gbaguidi

Theaterpädagoge M.A. ( UDK-Berlin)

Regisseur und Berater im Bereich
Kultur-Politik und Gesellschaft (Benin-Afrika)


Biographie

Christel Gbaguidi stammt aus Benin und lebt in Berlin. Er ist ausgebildeter Schauspieler und Theaterpädagoge - UDK Berlin (M.A.). Er engagiert sich seit Jahren für die Anliegen von Jugendlichen, „Flüchtlingen“ und Migranten in unterschiedlichen Projekten mit entwicklungspolitischem Ansatz. Mittels der verschiedenen Künste gibt er den Menschen eine Stimme und ermöglicht den Austausch mit der Bevölkerung sowohl von Benin als auch von Deutschland, Afrika und Europa. 2001 gründete er und seit 2006 leitet er die beninische soziokulturelle Organisation Arts Vagabonds Rezo Afrik Benin. Er ist auch Regisseur und Referent im Bereich Kunst-und Kultur, Kulturpolitik-und Entwicklung. 2011 gründete er gemeinsam mit anderen internationalen KünstlerInnen die Initiative Arts Vagabonds Deutschland. Christe

Projekte

AFRIKA-FLUCHT-U-AKTION
„Künstlerische Workshops mit Berliner Schulen zum Thema: „Flucht und Migration „

BAWI Barnimer Akademie für Wirtschaft und Informatik GmbH  

1. Mär 2017 - 31. Jul 2017

Das von dem Theaterpädagogen (M.A) Christel Gbaguidi erarbeitete Schulworkshopkonzept beinhaltet Biographisches Theater zum Thema „Körper-Raum- Flucht“, Critical Whiteness und Diversity Training sowie Kooperation mit in Berlin lebenden G...

Mehr…
Afrika da war doch was !!
Blind Chicken , no parents , no police

Volksbühne

10. Sep 2015 - 31. Aug 2016

Im Rahmen der Durchführung des Projekts „Afrika, da war doch was!“ soll die Volksbühne bzw.dessen Jugendtheater erneut als Plattform genutzt werden, um die notwendige Sensibilisierung für die deutsch-afrikanische Vergangenheit und die Ve...

Mehr…