Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen besuchen, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen.

,

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen. 
Mehr erfahren

,

Renate Zimmermann

Bibliothekarin, Leiterin der Schreibwerkstatt

In der Berliner Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain" von Marzahn-Hellersdorf finden monatlich eine Schreibwerkstatt für Schüler von 12 bis 18 Jahren statt. Sie erhebt den Anspruch, die kulturelle, emotionale und soziale Bildung und Talente der Jugendllichen zu fördern durch den Austausch, gegenseitige konstruktive Kritik, Übungen und professionelle Tipps sowie öffentliche Präsentationen. Dazu haben
sich verschiedene Akteure vernetzt: Öffentliche Bibliothek, Verein "Schreibende Schüler e.V.", eine Illustratorin und ein Jugendbuchautor. Mit der Zusammenführung von Schreiben und Illustrieren, gegenseitiger Anerkennung und gemeinsamen Aktionen beschreiten wir neue, nachahmbare Wege. Regelmäßigkeit, wachsendes Selbstwertgefühl und Ergebnispräsentation sorgen für Nachhaltigkeit.

Wer möchte und sich traut, liest eigene Texte vor und stellt sie in der Gruppe zur Diskussion, darf sich aber währenddessen selber nicht daran beteiligen und muss Kritik, Lob und Fragen schweigend ertragen, bis ihm das Wort erteilt wird.
Spiele mit Wörtern und Texten der unterschiedlichsten Art lockern auf, fördern die Kreativität und machen obendrein auch noch riesigen Spaß.
Mitmachen dürfen alle zwischen 12 und 18 Jahren, die gerne schreiben, Phantasie haben und gute Beobachter sind.
Nebenher läuft das Projekt „Storytausch“.
Im Wechsel schreiben je ein Schüler und ein Schriftsteller an einer Fortsetzungsgeschichte, deren Ende offen ist. Jeder, der möchte, kann einen Absatz der Story verfassen und so die Handlung mit beeinflussen.
Außerdem unternehmen wir Ausflüge, Theaterbesuche, Schreibnächte in der Bibliothek.

Referenzen,

"Feuerwerk der Fantasie: Schreibwerkstatt für Jugendliche in Theorie und Praxis"
Simon-Verlag für Bibliothekswissen
2014, 265 Seiten, softcover
ISBN 978-3-940862-70-9
16,00 €

,

Zusammenfassende Informationen.

Adresse,

Marzahner Promenade 55
12679 Berlin

,

Kontakt,

Telefon
016097019931,
E-Mail
zimmermannfrau@googlemail.com,
Website
www.berlin.de/bibliotheken-mh,

Social Media,

Blog renate-zimmermann.com
Facebook www.facebook.com/pages/Schrei…
Google+ plus.google.com/u/0/b/1028875…

,
Nachfolgend die Kategorien beziehungsweise Filter des Beitrags.

Bezirke,

  • Marzahn-Hellersdorf
,

Sparte und Thema,

  • Literatur / Poesie / Erzählen
,

Angebote für,

  • Jugendliche
,

Angebote von,

  • Kultureinrichtung
,
Kategorien beziehungsweise Filter ende.

Institutionen

Institution.

Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain"

Marzahner Promenade 55
12679 Berlin

Die Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“ wurde am 30.9.1991 eröffnet und liegt am Ende der Marzahner Promenade im FreizeitForum Marzahn. Bis heute ist die Bibliothek ein architektonisches Highlight aus dem umfangreichen Schaffen …

Mehr auf der Beitragsseite.

Projekte

Projekt. 1. Juli 2017 bis 1. September 2017 ,

Acker für die Welt

Schreibwettbewerb

Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain"

Wie würde dein Wunsch-Acker aussehen? Was würde dort wachsen, wer würde dort leben oder arbeiten? Was könnte dort passiert sein? Gibt es Feindschaften oderBündnisse, Niederlagen oder Erfolge? Was hat der …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 1. Januar 2018 bis 31. Dezember 2018 ,

Storytausch mit Dietmar Wischmeyer

Paranoid Island

Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain"

Ort: eine „Gated Community“, die künstliche Insel „Paradise Island“. Hier gibt es keines der Probleme, die einem Mitglied moderner Großstädte alltäglich begegnen (Einbruch, Raub, Drogenkriminalität, Enge, Ekel…) Dort hingegen ist …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 8. Mai 2018 bis 31. Dezember 2018 ,

"Geplant - Gebaut - Beseitigt"

Jugendbeteiligungsprojekt mit Mitteln des Jugenddemokratiefonds

Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain"

Die Schreibwerkstatt hatte sich um Fördergelder aus dem Jugenddemokratiefonds beworben und 970 € bewilligt bekommen. Kurzbeschreibung: Eisenhüttenstadt und Marzahn haben nach 1990 eine ähnliche Entwicklung durchlaufen. Beide waren Planstädte und …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 1. Mai 2016 bis 29. April 2017 ,

Oasen der Großstadt

Preisverleihung zum Schreibwettbewerb zur IGA 2017 in Berlin-Marzahn

Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain"

Teilnehmer der Schreibwerkstatt Marzahn haben in Zusammenarbeit mit der IGA 2017 und der Grünen Liga Berlin einen Schreibwettbewerb für Jugendliche organisiert und die Jury erstellt. Dafür haben sie Horst Evers …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 1. November 2014 bis 29. November 2015 ,

"Kleines Handbuch für Götter und die, die es werden wollen"

eine Storytauschgeschichte mit Jenny-Mai Nuyen

Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain"

Jedes Jahr schreiben wir gemeinsam mit einem jeweils anderen Jugendbuchautor eine Geschichte. Bisher haben wir mit den Autoren Jochen Till, Martina Dierks, Thomas Fuchs und Boris Koch zusammengearbeitet. Zirkelteilnehmer und …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 18. August 2018 bis 19. August 2018 ,

Schreibnacht in der Bibliothek

Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain"

In inspirierender Umgebung schreiben, Mitternachtslesung, spielen, lachen, aber keinesfalls schlafen!

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 30. November 2016 bis 24. November 2017 ,

Storytausch

ein Schreibprojekt mit Alf Ator

Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain"

Alles wie immer und doch alles anders! So könnte man den Storytausch 2017 mit wenigen Worten zusammenfassen. Wie immer hatten wir die vorherige Geschichte erfolgreich abgeschlossen, wie immer waren wir …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 30. August 2014 bis 30. Juni 2015 ,

SELEKTION

"Von der Idee zur Inszenierung" -YOUNG ARTISTS für Marzahn-Hellersdorf

Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain"

In der Schreibwerkstatt Marzahn, angesiedelt in der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“, förderte die Autorin, Dramaturgin und Theaterpädagogin Maja Das Gupta ein halbes Jahr junge Autorinnen und Autoren, ein Theaterstück zum Thema …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 23. Oktober 2018 bis 31. Oktober 2018 ,

Integration and understanding through literacy and art

Schreibwerkstatt in Jerusalem

Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain"

Internationale Schreib- und Kunstwoche in Jerusalem, an der 7 Jugendliche der Schreibwerkstatt Marzahn in den Herbstferien vom 23.10.2018 bis 31.10.2018 gemeinsam mit jungen Leuten aus Serbien und Israel teilnehmen werden. …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 1. Dezember 2015 bis 27. November 2016 ,

Wie der Beifuß die Welt rettete

Eine Storytauschgeschichte mit Micha Ebeling

Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain"

Teilnehmer der Schreibwerkstatt Marzahn schreiben im Wechsel mit Micha Ebeling gemeinsam eine Geschichte. In ihr sind mehrere Genres vereinigt, von Krimi über Fantasy bis hin zu Mystik.Schauplatz ist Marzahn und …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 1. Oktober 2010 bis 31. Dezember 2025 ,

Schreibwerkstatt Marzahn

Schreibzirkel für Jugendliche

Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain"

Schreiben, mit Wörtern experimentieren, eigene Texte zur Diskussion stellen, Spaß haben, viel lachen, Austausch mit Gleichgesinnten.

Mehr auf der Beitragsseite.

Schwarzes Brett

Anzeige.

Schreibwettbewerb "Oasen der Großstadt"

Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain"

Im Rahmen der Internationalen Gartenausstellung, die 2017 in Berlin-Marzahn stattfinden wird, rufen Teilnehmer der Schreibwerkstatt Marzahn zu einem berlinweiten Schreibwettbewerb auf. Junge Menschen zwischen 11 und 29 Jahren können ihre …

Mehr auf der Beitragsseite.