Navigation Kulturelle Bildung

Thomas Irmer

Diplom-Politologe/Historiker und Kurator

Thomas Irmer forscht über die NS-Zeit. Seine Expertise bezieht sich insbesondere auf die Geschichte der NS-Zwangsarbeit (1938 bis 1945), der Elektroindustrie oder auf die Geschichte der Verfolgung von sogenannten sozialen Randgruppen wie Obdachlose oder Bettler*innen.
Er hat verschiedene Dauer-, Wechsel- und Wanderausstellungen kuratiert. Außerdem arbeitete er an der Konzeption von DVDS, Smartphone-Apps oder Infografiken mit.


Biographie

Thomas Irmer lebt als freiberuflicher Historiker in Berlin.
Er hat für verschiedene Berliner Museen wie das Mitte Museum, das Museum Lichtenberg, das Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit oder den Industriesalon Schöneweide gearbeitet.
Zuletzt hat Thomas den Band "Nie Vergessen-Meine Geschichte vom überleben und darüberhinaus" des Auschwitz-Überlebenden und Siemens-Zwangsarbeiters Marcel Tuchman herausgegeben.
Detaillierte Informationen über die verschiedenen Tätigkeiten und Veröffentlichungen von Thomas Irmer können auch von seiner Website entnommen werden: www.thomas-irmer.de .


Referenzen

Die verschiedenen Projekte, an denen Thomas Irmer bisher beteiligt war, können auf seiner Website eingesehen werden: www.thomas-irmer.de

Thomas Irmer
www.gedenkort-rummelsburg.de
Adresse

Berlin

Kontakt
Telefonnummer
030 - 61280818
Website
www.thomas-irmer.de

Social Media
Twitter
Bezirke

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Institutionen

Berliner Geschichtswerkstatt

Goltzstraße 49
10781 Berlin

Die Berliner Geschichtswerkstatt macht seit 1981 Forschungs- und Ausstellungsprojekte, Stadtführungen und Archivarbeit zur Berlinges...

Mehr…
Informations- und Gedenkort Rummelsburg

Hauptstraße 8
10317 Berlin

Am historischen Ort in Berlin-Lichtenberg wird die Geschichte des größten deutschen Arbeitshauses und späteren DDR-Gefängnisses erzä...

Mehr…

Projekte

Zwangsarbeit
Die Zeitzeugen-App der Berliner Geschichtswerkstatt

Berliner Geschichtswerkstatt

Die von einem Projektteam der Berliner Geschichtswerkstatt entwickelte App bietet fünf verschiedene Touren durch Berlin - zu Fuß, per Rad oder mit der S-Bahn: Vom Brandenburger Tor nach Kreuzberg, vom Bahnhof Zoo nach Schöneweide, durch ...

Mehr…
Mathilde-Rathenau-Tour
Ein Rundgang zu Einrichtungen betrieblicher Sozialpolitik der AEG in Oberschöneweide

Oberschöneweide

11. Sep 2016 - 11. Sep 2017

Geführter Rundgang durch Oberschöneweide zu bekannten und unbekannten Orten der betrieblichen Sozialpolitik der Allgemeinen Elektrizität-Gesellschaft in der Ära Rathenau.

Mehr…
Rummelsburg-App
Smartphone-App zum Gedenkort Rummelsburg

Informations- und Gedenkort Rummelsburg

1. Mai 2015 - 1. Mai 2017

Thema der App ist die Geschichte des preußischen Arbeitshauses und späteren DDR-Gefängnisses im gleichnamigen Ortsteil des Berliner Bezirks Lichtenberg. Die Rummelsburg-App spannt, -ähnlich wie eine Open-Air-Ausstellung am historischen O...

Mehr…