Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen besuchen, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen.

,

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen. 
Mehr erfahren

,

Veronika Gerhard

MASTER OF ARTS / KÜNSTLERIN / KURATORIN / TEACHING ARTIST / DRAMATURGIN

Veronika Gerhard ist Künstlerin, Kuratorin und Dramaturgin und lebt und arbeitet in Berlin. Sie hat den Master of Arts in Visual Culture Studies an der UdK bei Katharina Sieverding in Berlin absolviert und studierte Bildende Kunst und Experimentalfilm an der Carnegie Mellon Universität und der Filmmakers School in Pittsburgh, USA. Veronika war Stipendiatin des Education Projects der Documenta 11 unter der künstlerischen Leitung von Okwui Enwezor, Sarat Maharaj und Ute Meta-Bauer und Artist in Residence der Cité des Arts International in Paris. Sie initiierte und beteiligte sich an zahlreichen Kunst-, Film- und Theaterprojekten zwischen Kunst, Theorie und Politik. Im Juni 2017 erhielt Veronika Gerhard den Julie und August Bebel-Preis für innovative politische Bildung für die Leitung der akademie der autodidakten am Ballhaus Naunynstrasse. Dort war sie von 2009 bis 2017 tätig, 2018 und 19 war sie Dramaturgin für partizipative Projekte am Maxim Gorki Theater. Zur Zeit arbeitet sie als künstlerische Leiterin des Café Eden am Düsseldorfer Schauspielhaus .

Biographie,

Referenzen,

Erste Preisträgerin des Julie und August Bebel Preises für experimentelle politische Bildung, Deutsche Stipendiatin der Documenta 11, Education Project

,

Zusammenfassende Informationen.

Adresse,

please ask
10999 Berlin

,

Kontakt,

Telefon
+4917670138237,
E-Mail
wideopenchannels@posteo.net,
Website
www.wideopenchannels.net,

Social Media,

Facebook www.facebook.com/profile.php?…

,
Nachfolgend die Kategorien beziehungsweise Filter des Beitrags.

Bezirke,

  • berlinweit
,

Sparte und Thema,

  • Architektur / Stadtentwicklung
  • Bildhauerei / Malerei
  • Digitale Kunst / Computerspiele
  • Fotografie
  • Film / Multimedia
  • Grafik / Zeichnung
  • Literatur / Poesie / Erzählen
  • Museum
  • Öffentlicher Raum / Aktion
  • Politik / Gesellschaft / Geschichte
  • Theater / Musiktheater / Performance
,

Angebote für,

  • Jugendliche
  • Erwachsene
  • Senioren
  • Familien
  • Künstler*innen
  • Menschen mit Behinderungen
  • altersübergreifend
  • männlich
  • weiblich
,

Angebote von,

  • inklusiv
  • Jugendkunstschule / Musikschule
  • Kultureinrichtung
  • Sonstiges
,
Kategorien beziehungsweise Filter ende.

Projekte

Projekt. 20. Juni 2018 bis 6. Juli 2018 ,

UMHERSCHWEIFENDE PRODZENT*INNEN

DRIFTING PRODUCERS

Maxim Gorki Theater Berlin

Gorki X - Open Call: UMHERSCHWEIFENDE PRODUZENT*INNEN(for english version please see pdf document attached) Für unser neues Projekt UMHERSCHWEIFENDE PRODUZENT*INNEN suchen wir Teilnehmer*innen zwischen 17 und 27 Jahren, die zwischen …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 17. September 2018 bis 19. Oktober 2018 ,

MAKING HISTORY

Geschichte denken und machen

Maxim Gorki Theater Berlin

OPEN CALL FÜR WORKSHOP - MAKING HISTORY – GESCHICHTE DENKEN UND MACHEN - GORKI XFür ein neues Workshop- Projekt mit Gorki X suchen wir interessierte Teilnehmer*innen zwischen 17 und 27 …

Mehr auf der Beitragsseite.

Schwarzes Brett

Anzeige.

OPEN CALL: UMHERSCHWEIFENDE PRODUZENT*INNEN / DRIFTING PRODUCERS - Gorki X

Maxim Gorki Theater Berlin

Gorki X - Open Call: UMHERSCHWEIFENDE PRODUZENT*INNEN (english version below) Für unser neues Projekt UMHERSCHWEIFENDE PRODUZENT*INNEN suchen wir Teilnehmer*innen zwischen 17 und 27 Jahren, die zwischen dem 20. Juni und …

Mehr auf der Beitragsseite.