Navigation Kulturelle Bildung

Anne Gieseke

Choreographin, Diplom Tanzpädagogin, Bühnentänzerin

Als freischaffende Diplom Tanzpädagogin, Choreographin und Tänzerin bin ich stets auf der Suche meinen künstlerischen und wissenschaftlichen Horizont zu erweitern. Zu diesem Zweck absolvierte ich zuerst ein Studium zur Diplom - Tanzpädagogin an der Palucca Schule Dresden und verbrachte ein Trimester an der Universidad Academia de Humanismo Cristiano in Santiago de Chile. Durch ein Stipendium zur künstlerisch-wissenschaftlichen Weiterbildung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes sowie ein Begabtenstipendium der Stichting ARDT wurde mir ein weiteres Studium zur Choreographin und Bühnentänzerin an der ArtEZ School of Dance in Arnhem ermöglicht. Diese Zeit war nicht nur künstlerisch und persönlich sehr wertvoll für mich, sondern bescherte mir auch berufliche Herausforderungen. So erweiterte die Lehrtätigkeit im Vorausbildungsprogramm der ArtEZ School of Dance in Arnhem und Venlo meine pädagogischen Kompetenzen. Zusätzliche Weiterbildungen und Lehraufträge in Deutschland, Polen, Schweden, Österreich und den USA erweiterten meine Kenntnisse besonders über den zeitgenössichen und modernen Tanz, den kreativen Umgang mit Kindern sowie die Vielfalt des Improvisierens und Komponierens. Gemeinsam mit der Diplom Tanzpädagogin und Tänzerin Anna Katharina Kriete entwickelte ich das Klavier-Tanz-Duo DuePiANe, wobei unsere gemeinsame Aufmerksamtkeit der Verbindung aus Klaviermusik und Tanz gewidmet war.
Eigene Choreographien und Projekte verwirklichte ich bereits in Deutschland und den Niederlanden. 2011 bis 2013 leitete die Gruppe PANGEA Unique Dance e. V. und arbeitete in diesem Rahmen mit Frauen mit Multiple Slerose. Seit September 2014 bereichert die Zusammenarbeit mit Tänzerchoreograph Gabriel Galindez Cruz sowie die Lehrtätigkeit in der Kindertanzcompany Berlin - Sasha Waltz & Guests mein künstlerisches Schaffen.
Im März 2015 gründete ich die zeitgenössische Tanzcompany LAVAMOVER und realisiere seither mit dieser Arbeit einen lang gehegten Lebenstraum.


Biographie

Referenzen