Navigation Kulturelle Bildung

christian niccoli

Freischaffender Künstler (Film - Video - Zeichnung - Stop Motion)

Seit 2012 leite ich mit großer Freude Kunstworkshops mit Kindern und Jugendlichen, die um die Themen "Selbstfindung" und "Entdeckung eigener Stärken" kreisen. 2016 führte ich beispielsweise einen Workshop in einer Südtiroler Grundschule durch, in dessen Rahmen jede*r Schüler*in eine Figur entwickelte, die mit einer eigenen Leidenschaft zu tun hatte, z.B. Fußball, Tanzen oder Skifahren. Ausgehend von ihrer jeweiligen Figur entwickelten die Kinder dann eine Geschichte und setzten diese künstlerisch um.

Künstlerische Ausdrucksmittel dieser Workshops sind die Medien Video, Storyboard und Stop Motion.

Video:
Hier entwickle ich mit Kindern und Jugendlichen Figuren und Geschichten, die dann in einzelne Einstellungen aufgelöst werden und später im Schnitt editiert werden.

Storyboard:
Ein Storyboard ist ein gezeichneter Film. Ähnlich wie in einem Trickfilm, werden zunächst die Figuren und die Geschichte erfunden. In einem zweiten Schritt wird die Handlung in einzelne Zeichnungen bebildert, so dass man dem Verlauf der Geschichte durch die einzelnen Zeichnungen folgen kann. Diese Bilderzyklen kann man dann wie in einer Kunstausstellung als gesamtes Werk aufhängen.

Stop Motion:
Auch hier werden zunächst Figuren und Geschichte ausgedacht. Dann kann man jedes Material (Plastilin, inszenierte Körperbewegungen, gebastelte oder vorhandene Gegenstände) abfotografieren, im Schnitt editieren und mit Musik untermalen.

Weiteres:
Seit 2016 arbeite ich künstlerisch mit einer Gruppe geflüchteter Erwachsener, vorwiegend aus Syrien. Ich habe mit diesen kreativen Menschen bereits zwei Ausstellungsprojekte organisiert (im November 2016 im K-Salon in Kreuzberg und im Juni 2017 in der Kulturkirche Nikodemus in Neukölln).


Biographie

Ich bin 1976 in Südtirol, Italien geboren und lebe seit 2002 in Berlin. Meine Filme wurden international in Museen und Institutionen präsentiert, u. a. im Kunsthaus Graz, Cinematheque quebecoise in Montreal, Museo Nazionale del Cinema in Turin, 21er Haus - Museum für Zeitgenössische Kunst in Wien, Berlinische Galerie und Haus der Kulturen der Welt in Berlin, Musée de la Chasse et de la Nature in Paris, Socrates Sculpure Park in New York, Para Site / Art Space in Hong Kong, Museum Angewandte Kunst in Frankfurt, FABRIKA Centre for Creative industries in Moskau, National Gallery of Modern Art in Bangalore, EAC - Espacio de Arte Contemporáneo in Montevideo, Museum of Contemporary Art in Stettin und im ACCEA - Armenian Center for Contemporary Experimental Art in Yerevan.