Mia Höfer

Hinter herzwürdig stehen Ivonne, Nicole und Mia. Drei ganz unterschiedliche Frauen, die sich nicht gesucht, doch gefunden haben und die unterschiedlichsten Lebensläufe und Erfahrungen mitbringen. Gerade die Unterschiedlichkeit verbindet uns zu einem harmonischen Ganzen, in dem wir uns gegenseitig ergänzen und von unserem jeweiligen Zugang zu Kunst und Kultur profitieren. Von diesem Geist wird jedes unserer Projekte bereichert.

Biographie,

Referenzen,

,

Zusammenfassende Informationen.

Adresse,

Leydenallee 54
12167 Berlin

,

Kontakt,

Telefon
01778899449,
E-Mail
info@herzwuerdig.de,
Website
www.herzwuerdig.de,

Social Media,

Facebook www.facebook.com/herzwuerdig

,
Nachfolgend die Kategorien beziehungsweise Filter des Beitrags.

Bezirke,

  • berlinweit
,

Sparte und Thema,

  • Bildhauerei / Malerei
  • Grafik / Zeichnung
,

Angebote für,

  • Jugendliche
  • Kinder
  • Erwachsene
  • Senioren
  • Familien
  • altersübergreifend
,
Kategorien beziehungsweise Filter ende.

Institutionen

Institution.

herzwürdig - Kulturelle Bildung Hoch Vier

Höfer, Gersdorf-Warther und Schwarz GbR

Leydenallee 54
12167 Berlin

Bei unseren Projektarbeiten handelt es sich um partizipative Kunstprojekte mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zur Verschönerung von Gebäuden (z.B. Gestaltung von Eingangsbereichen, Kellerräumen, Türbemalungen in Schulen, Kitas, Unternehmensräume etc.). Wir …

Mehr auf der Beitragsseite.

Projekte

Projekt. 11. September 2014 bis 16. Juni 2015 ,

Türbemalung

Andersen-Grundschule Wedding

Andersen Grundschule

Bei diesem partizipative Projekt wurden sämtliche Klassen- und Fachraumtüren der Andersen-Grundschule mit Motiven von Hans Christian Andersen bemalt. Gemeinsam mit den Klassen der Grundschule wurden die ausgewählten Märchen pro Klasse …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 17. Februar 2015 bis 13. März 2015 ,

Schulverschönerung

Eingang

Gustav-Langenscheidt-Schule

Mit SchülerInnen einer 7. Klasse der integrativen Sekundarschule wurden in einer dreiwöchigen Projektphase der große Eingangsbereich und das imposante Schulfoyer mit Rücksicht auf denkmalgeschützte Bereiche und hohen gewölbeähnlichen Decken malerisch …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 11. September 2014 bis 19. Dezember 2014 ,

Schulverschönerung

Kellerraum

Gustav-Langenscheidt-Schule

In wöchentlichen Workshops wurde über drei Monate im partizipativen Prozess ein Flurabschnitt im Keller der Gustav-Langenscheidt-Schule gestaltet und bemalt. Die TeilnehmerInnen, Jugendlichen mit dem Förderschwerpunkt "Lernen" im 10. Jahrgang, setzten …

Mehr auf der Beitragsseite.