meet MIMOSA

Das Performance - Kollektiv meet MIMOSA widmet sich der produktiven Erschütterung von Welt - und Selbstwahrnehmung * Begegnung und Berührung ermöglichend, durchdringt meet MIMOSA herrschaftskritische Diskurse mit Präsenz und Poesie * Nimmt Emotionen, körperliche Reaktionen und Zustände ernst * Erforscht sie * Und schafft durch das Medium Performance einen Raum, in dem sie geteilt werden können *

Seit 2012 arbeiten Eva Isolde Balzer, Laura Werres und André Vollrath unter dem Label “meet MIMOSA“ mit wechselnden Kollaborationspartner_innen wie Sharon Dodua Otoo (Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin 2016), Nora Amin, Paula Führer, Phillip Khabo Köpsell und Pasquale Virginie Rotter.

In der 2. inklusiven Projektwoche "Remix: Wir, Ikarus" (11.-15.Februar 2019) kollaboriert meet MIMOSA Saioa Alvarez Ruiz, Elena Dragonetti, Adham El Said, Angelika Hülsse, Britta Kerger, Anna Schöllhorn, Dirk Sorge und Anna-Rebecca Thomas.

,

Zusammenfassende Informationen.

Adresse,

c/o Baerwaldstudios Baerwaldstr. 52
10961 Berlin

,

Kontakt,

Telefon
+49 160 912 671 04,
E-Mail
info@meet-mimosa.net,
Website
www.meet-mimosa.net,

Social Media,

Facebook www.facebook.com/meet.mimosa

,
Nachfolgend die Kategorien beziehungsweise Filter des Beitrags.

Bezirke,

  • berlinweit
,

Sparte und Thema,

  • Tanz
  • Theater / Musiktheater / Performance
,

Angebote für,

  • Jugendliche
  • Erwachsene
  • Senioren
  • Künstler*innen
  • Menschen mit Behinderungen
  • altersübergreifend
,

Angebote von,

  • Sonstiges
,
Kategorien beziehungsweise Filter ende.