Verena Weckwerth

ist Bildende Künstlerin mit den Schwerpunkten Zeichnung, Bildhauerei, Installation und Cutouts. Sie hat ein Atelier im Kulturhaus Schöneberg.

Seit 2013 unterrichtet sie an der Katholischen Grundschule Sankt Franziskus, Berlin-Schöneberg als freie Kunstdozentin und in einem Projekt der Bündnisse für Bildung: „Die Anderen das sind wir!“ (in Kooperation mit dem Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. und der Sozialarbeit der Sachsenwald-Grundschule).

Seit 2012 freie Mitarbeit als künstlerische Dozentin an der VHS Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf, Seminare für Cutouts/Scherenschnitte.

2013 Künstlerische Projektleitung: „Gibt es Außerirdische?“, Projektförderung der Dezentralen Kulturarbeit für kulturelle Bildung und ebenfalls von dieser gefördert: Illustration und Konzeption eines Märchens für ein Kamabashi-Theater (Japanisches Bildtheater).

2012/13 Bühnenbildnerin für das Theater Unsichtbar, Inklusionstheater der Aktion Mensch e.V. im Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.

2004-2012 arbeitete sie in den Mosaik-Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Die letzen zwei Jahre als Gruppenleiterin im Kunsthandwerk und vorher als Gruppenleiterin im Berufsbildungsbereich Kunst der Kunstwerkstatt Mosaik (http://www.kunstwerkstatt.mosaik-berlin.de), sowie
als Motopädin mit künstlerischem Schwerpunkt in einer Förderstätte der Mosaik gGmbH.

2001-2003 "Delving Valldigna" Mitbeteiligung bei der Ausstellungsorganisation, Konzeption und Realisierung. EU – Culture Programm 2000

2001 partizipative Schulhofgestaltung an der Fichtelgebirgsgrundschule-Kreuzberg, gefördert durch LISUM-Bln Landesinstitut für Schule & Medien. Außerdem künstlerische Projektleiterin für den Bau eines maßstabsgetreuen Papiermaschee Wales mit Kindern der Grundschule am Arkonaplatz, Agenda 21- Netz für Schulen, EPIZ-Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationszentrum.
Kunst-Installation für das JUGENDFORUM des WannseeForums im Martin- Gropius-Bau (Our Secret Garden).

Biographie,

www.verenaweckwerth.de
http://www.ignant.de/2013/08/07/verena-weckwerth/

Studium

2000/2003 Postgraduate Master am Institut für Kunst im Kontext Universität der
Künste Berlin, Master of Arts/Arts in Context

1995 Meisterschülerin für freie Kunst bei Prof. Leiko Ikemura,
Studium der Freien Kunst an der Hochschule der Künste Berlin

,

Zusammenfassende Informationen.

Adresse,

Ludwigkirchplatz 12
10719 Berlin

,

Kontakt,

Telefon
030/8831558,
E-Mail
verenaweckwerth@web.de,
Website
www.verenaweckwerth.de,
Nachfolgend die Kategorien beziehungsweise Filter des Beitrags.

Sparte und Thema,

  • Bildhauerei / Malerei
  • Grafik / Zeichnung
  • Öffentlicher Raum / Aktion
,

Angebote für,

  • Jugendliche
  • Kinder
  • Erwachsene
,

Angebote von,

  • Sonstiges
,
Kategorien beziehungsweise Filter ende.

Institutionen

Institution.

Katholische Grundschule Sankt Franziskus

Hohenstaufenstraße 2
10781 Berlin

An der Franziskus-Schule werden zurzeit über 950 Schülerinnen und Schüler aus mehr als 25 Nationen in Grund- und Oberschule von einem gemeinsamen Lehrerkollegium in einem gemeinsamen Schulgebäude unterrichtet. Diese Vielfalt …

Mehr auf der Beitragsseite.
Institution.

Kulturhaus Schöneberg

Kyffhäuserstraße 23
10781 Berlin

Künstler- und Kulturhaus

Mehr auf der Beitragsseite.

Projekte

Projekt.

Die Christrose

ein Kamishibai-Theaterstück

Ein Erzähltheater mit Schattenrissen nach einem Märchen von Sepp Bauer. Birgit Hägele ‘rollt‘ im wahrsten Sinne des Wortes die Geschichte von Fritz und Gretel und ihrer Reise zum König Winter …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 9. August 2013 bis 15. Juli 2016 ,

Die Anderen, das sind wir

In einem kontinuierlich partizipativen Prozess werden farbige Zaunfiguren und zwei Totem aus Holz gebaut

Jugend- und Familienzentrum JeverNeun

"Die Anderen, das sind wir" hat zum Ziel die Verschiedenartigkeit von Menschen in einer Gesellschaft zum Ausruck zu bringen. Im Zentrum der Betrachtung stehen die verschiedenen Nutzergruppen des Jugend- und …

Mehr auf der Beitragsseite.
Projekt. 12. August 2013 bis 16. August 2013 ,

Gibt es Außerirdische?

Kunstprojekt mit Grundschulkindern der 3. Klasse

Katholische Grundschule Sankt Franziskus

Die Schüler der dritten Klasse werden im Hof des Kulturhauses Schöneberg zum Thema: Gibt es Außerirdische? eine Installation bauen. Es wird den Kindern erzählt, dass ein Raumschiff auf der Erde …

Mehr auf der Beitragsseite.