Navigation Kulturelle Bildung

Ab ins Netzzzz! Teilnehmende für digitales Theaterprojekt zwischen 14-18 Jahren gesucht

Theaterworkshop in den Herbstferien für Jugendliche!
Hast du dein Handy dabei? Natürlich!
Hast du auch schon mal darüber nachgedacht, wie du es im Theater benutzen kannst? Mit dem Jugendclub “Ab ins Netzzzz!” tauchen wir in die Möglichkeiten des Digitalen Theaters ein. Wir treffen uns auf virtuellen Theaterbühnen, bauen unsere eigenen Controller, erforschen Messenger als Theaterräume und fragen uns dabei: Wie funktioniert eigentlich die Kommunikation über das Internet? Wie kriegen wir Aufmerksamkeit in der Flut von Informationen, die uns umgibt und was oder wem schenken wir unsere? Wann schlafen wir überhaupt noch und was machen die Maschinen während wir schlafen?
Wir begeben uns ins Netz der Digitalen Devices, um schließlich unser eigenes digitales Theaterstück zu entwickeln und aufzuführen.

Der Jugendclub beginnt mit einem Herbstferienworkshop vom 12.10.-16.10. und trifft sich im Anschluss 1x die Woche, immer mittwochs von 17-19:30 Uhr (mal vor Ort im Theater Strahl, mal online). Hinzu kommen ein Intensivwochenende am 14./15.11. sowie die Präsentation am 12./13.12.

ZEITRAUM: 12.10.-13.12.2020
• Ferienworkshop: 1. Herbstferienwoche, 12.10-16.10, 11-17 Uhr, STRAHL.Probebühne
• immer mittwochs 17-19:30 Uhr
• Intensivwochenenden 14./15.11. (jeweils 11-17 Uhr) sowie 12./13.12. (Präsentation)

FÜR WEN? Offen für Alle zwischen 14 und 18 Jahren. Keine Vorkenntnisse nötig. (Hilfreich ist Zugang zu einem Smartphone und/oder Computer sowie Internet.)

LEITUNG: Anna Vera Kelle und Leoni Voegelin

Ab ins Netzzzz!
Adresse

STRAHL.Probebühne
Kyffhäuserstraße 23
10781 Berlin

Webseite
www.theater-strahl.de/theater…

Kontakt
Anna Vera Kelle
Telefon
030 69599222

Laufzeit

12. Okt 2020 - 13. Dez 2020


Institution

THEATER STRAHL BERLIN


Details
Alter
14 - 18
Begleitperson
Nein
Kosten
Kostenfrei
Teilnehmerzahl
unbegrenzt
Barrierefrei
Undefined

Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!