Navigation Kulturelle Bildung

ARTWert - Selbständig in der Kulturwirtschaft Creative Service Center

Seminare, Werkstätten und Beratungen zur Professionalisierung von Berliner Künstler*innen und Kreativunternehmer*innen in den Themenfeldern:
- Solide Wirtschaften
- Optimal Organisieren
- Besser Vermarkten
- Erfolgreich Kommunizieren
- Neu Orientieren

Die einzelnen Veranstaltungen findet ihr unter "Termine"


Besonderheiten

Voraussetzungen für die Teilnahme an ARTWert-Seminaren, -Werkstätten & -Beratungen sind:
eine professionelle Tätigkeit als Künstler*in
ein Wohnsitz in Berlin
die fristgerechte Bezahlung der Teilnahmegebühr:
Für ein Kontingent aus 40 Stunden Seminaren, Werkstätten & Beratungen € 30.- für Angehörige der Freien Szene (Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Musik, Buch / Literatur) bzw. € 90.- für Kreative aus den Teilbranchen Design, Film, Presse, Rundfunk
die Einwilligungserklärung zur Erhebung personenbezogener Angaben
das vollständig ausgefüllte Formular zur TeilnehmerInnenerfassung an einer ESF-geförderten Maßnahme
die Teilnahme an einer Kompetenzfeststellung im Rahmen der Seminare und Werkstätten
die Beteiligung an der Verbleibserfassung nach Abschluss der Teilnahme
die Erlaubnis zur Verwendung von Bildmaterial im Rahmen der Projektdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit

ARTWert - Selbständig in der Kulturwirtschaft
Creative Service Center der WeTeK Berlin gGmbH
Adresse

Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz
Fehrbelliner Straße 92
10119 Berlin

Webseite
wetek.de/creative

Kontakt
Wolfgang Barnick
Telefon
030 48480303
Fax
030 44383369

Laufzeit

12. Mär 2018 - 11. Mär 2020


Förderer

Die Veranstaltungen des Programms ARTWert - Selbständig in der Kulturwirtschaft (ARTWert IV) werden aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) und des Landes Berlin im Rahmend des Förderinstrumentes "Qualifizierung in der Kulturwirtschaft (KuWiQ)" unterstützt und von der Stiftung Pfefferwerk kofinanziert. Ein Teil unserer Beratungsleistungen und Netzwerkarbeit wird im Rahmen des Programms zur Stärkung der Fraueninfrastruktur Berlins aus Mitteln der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung finanziert.


Institution

WeTeK Berlin gGmbH


Details
Kosten

Für ein modular wählbares Kontingent aus 40 Stunden Seminaren, Werkstätten & Beratungen € 30.- für Angehörige der Freien Szene (Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Musik, Buch / Literatur) bzw. € 90.- für Kreative aus den Teilbranchen Design, Film, Presse, Rundfunk

Teilnehmerzahl
unbegrenzt
Barrierefrei
Nicht definiert

Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Termine

Restart yourself. Du. Dein Thema. Dein Fokus.
WeTeK Berlin gGmbH

10. Jan 2019 , 09:30 - 16:30

In der Entwicklung von künstlerischen Prozessen und kreativen Ideen sind wir neben der Organisation und Klärung von strukturellen Fragen wie Antragsstellung oder Finanzierung auch mit Prozessen konfrontiert, welche sich innerhalb ...

Mehr…