Navigation Kulturelle Bildung

DAS ILLEGALE BILD FOTOGRAFIE ZWISCHEN BILDVERBOT UND SELBSTZENSUR

Die Ausstellung DAS ILLEGALE BILD spannt einen Bogen von heimlich gemachten Schnappschüssen über Bilder, die der Zensur zum Opfer fielen, bis zu sozialkritischen Reportagen und konzeptionellen Untersuchungen des Mediums Fotografie. Sechs künstlerische Positionen beleuchten die Frage nach legalen und illegalen Bildern – zwischen sozialem Tabu, gesellschaftlicher Relevanz und künstlerischer Freiheit.

Adresse

f3 – freiraum für fotografie
Waldemarstraße 17
10179 Berlin

Webseite
fhochdrei.org/das-illegale-bi…

Kontakt
Herrmann
Telefon
030 63 96 11 19

Laufzeit

5. Feb 2020 - 5. Apr 2020

Mi – So 13 – 19 Uhr


Erstellt von

Gesellschaft für Humanistische Fotografie


Details
Alter
0 - 120
Kosten

Eintritt 5 € | ermäßigt 3 €

Teilnehmerzahl
unbegrenzt
Barrierefrei
Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht

Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!