Navigation Kulturelle Bildung

Fachtage zur „Frühkindlichen ästhetischen Bildung“ 2013 Best Practice Projekt geräusch[mu'si:k]

Einladung von geräusch[mu'si:k] als Best Practice Beispiel.

Vortrag: Daniela Fromberg und Stefan Roigk, „geräusch[mu‘si:k]“ – eine phantastische Unterhaltung ohne Sprache“

Workshop:
geräusch[mu‘si:k] – experimentelle Musik mit Alltagsgegenständen

Eine Praxiswerkstatt mit Projektbeispielen stellt das Hören als komplexe Wahrnehmung und den Klang als musikalische Aus- drucksform in den Mittelpunkt. Geräusche und Klänge gehören fest zu unserem Alltag, aber weil sie unbewusst ausgeblendet werden, bleibt dieser Schatz oftmals ungenutzt.
Die beiden Klang-Künstler sensibilisieren die Teilnehmer für Geräuschqualitäten und akustische Phänomene aus ihrer alltäglichen Umgebung und zeigen einfache Wege, um Klangstücke mit Hilfe von Spielen, Zeichnungen, Notationen oder einem Dirigenten zu strukturieren.
Daniela Fromberg & Stefan Roigk, Bildende Künstler, Berlin


Besonderheiten

Für Lehrer/innen an Grundschulen, Erzieher/innen, Künstler/innen, Kulturpädagog/innen und weitere Interessierte

Fachtage zur „Frühkindlichen ästhetischen Bildung“ 2013
Adresse

Akademie Schloss Rothenfels
Badstraße 1
76571 Gaggenau

Webseite
www.akademie-schloss-rotenfel…

Laufzeit

22. Jul 2013 - 23. Jul 2013


Institution

geräuschmusik e.V.


Details
Kosten

30-50 €

Teilnehmerzahl
40
Barrierefrei
Nicht definiert

PDF Dokument

akro_fachtage13_12s_onlineneu1.pdf


Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!