Navigation Kulturelle Bildung

Das Baum-Kleid Eine Schulhofumstrickung

Was sind das für bunt umstrickte Fahrräder und Skulpturen und Bäume, die man immer öfter sieht? Wer macht die dran? Warum hat der Baum ein Kleid an?.... und wie geht das überhaupt, dieses Häkeln und Stricken?

Die Idee entsteht, den allergrößten Baum im Schulhof zu umstricken. Wir fangen erst mal ganz klein an: mit Luftmaschen, festen Maschen, linken und rechten Maschen.
Die einzelnen Teile werden zu einem Teppich zusammengehäkelt, der immer weiterwächst. Bei diesem Workshop geht es um einen kreativen und entspannten Umgang mit Farben und Material, denn es gibt keinen Leistungsdruck: jeder noch so kleine Strickversuch bereichert das Projekt.

Nach einem Schuljahr ist das Ziel erreicht: Der Baum ist einmal umstrickt. Zum Schulfest vor den Sommerferien steht dann eine feierliche Skulpturenenthüllung auf dem Programm, bei der alle Mitstricker gemeinsam ihr Werk präsentieren.

Das Baum-Kleid
Adresse

Paula Fürst Schule
Sybelstraße 20
10629 Berlin


Laufzeit

1. Okt 2012 - 15. Jul 2013


Erstellt von

Tine Steen


Details
Alter
9 - 11
Begleitperson
Nein
Kosten
Kostenfrei
Teilnehmerzahl
16
Barrierefrei
Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht

Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!