Navigation Kulturelle Bildung

Herbstferienprogramm 2015 - Staatliche Museen zu Berlin

in den Herbstferien laden die Staatlichen Museen zu Berlin zu mehrtägigen Workshops ein. Wer Lust hat, mit Gleichaltrigen die Museen zu erkunden, in den Ausstellungen über Kunstwerke und kulturgeschichtliche Objekte zu diskutieren und kreative Techniken zu erproben, ist hier genau richtig!

Dem Erfolg des Renaissance-Malers Sandro Botticelli spüren Kinder und Jugendliche in dem Workshop „AGENTUR B“ in der Gemäldegalerie nach. Warum ein Computer sich vor einem „Trojaner“ schützen muss, was das mit einem Pferd und einem Krieg zu tun hat, wird in dem Workshop „Hölzerne Pferde, berühmte Ausgräber und ein kopiertes Original“ im Alten Museum herausgefunden. Im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin gehen Teilnehmerinnen und Teilnehmer den ausgestellten Dingen auf den Grund. Wie sind sie entstanden, wo wurden sie entdeckt und warum sind sie ins Museum gekommen? „Was die Dinge erzählen!", wird in einem Trickfilm festgehalten. Warum seit Jahrhunderten das Zusammenleben der Einwohner auf der Insel Bali ein besonderer Beweis für religiöse Toleranz ist, erfahren Kinder in dem Workshop „Schattenspiel und Tempeltanz“.


Besonderheiten

Der Eintritt in die Staatlichen Museen zu Berlin ist für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei. Für die Angebote wird ein Teilnahmebeitrag erhoben.

Herbstferienprogramm 2015 - Staatliche Museen zu Berlin
Adresse

Genthiner Str. 38
10175 Berlin

Webseite
www.smb.museum

Laufzeit

17. Okt 2015 - 1. Nov 2015


Institution

Staatliche Museen zu Berlin Preussischer Kulturbesitz


Details
Alter
8 - 16
Kosten

Kostenlos

Teilnehmerzahl
unbegrenzt
Barrierefrei
Nicht definiert

Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!