Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen besuchen, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen.

,

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu weiteren Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch solche einer anderen Kategorie zulassen möchten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie Verwendung ALLER Cookies zu. Sie können jedoch die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen. 
Mehr erfahren

,

HISTORIAS

(Meine) Geschichten anders erzählt

Sich gemeinsam der "Weltgeschichte" fragend annähern; alternative Formen von Geschichtsvermittlung erkunden: Geschichten erzählen, die geanderte (junge) Menschen als Handelnde präsent macht und die positive BPoC-Rollenbilder anbieten. Eigene textile, filmische oder fotografische Arbeiten kreieren, um sich die (eigene) Geschichte wieder anzueignen, anhand von künstlerischen und erzählerischen Strategien. Dabei spielen Gefühle, Emotionen und der Körper eine wichtige Rolle, auch die adultismuskritische Begleitung der Gruppen (Prozess- und Bedürfnissorientiert).
Erarbeitung eines Lehrplanvorschlags, um Teilhabe- und Mitbestimmungsrechte wahrzunehmen. Die Teilnehmerinnen* sollen dabei erfahren, dass sie mit dem, was sie sind gut da stehen, in dem hier und jetzt und für die Zukunft.

,

Zusammenfassende Informationen.

Adresse,

adb Büro
Monbijoustr. 2b
10117 Berlin

,

Kontakt,

Olenka Bordo Benavides,
Telefon 015253650834,
E-Mail colectivo.qellcay@online.de,

,

Karen Michelsen Castañón,
Telefon 017620443187,
E-Mail colectivo.qellcay@online.de,

,

Laufzeit,

1. Februar 2017 bis 31. Januar 2018

,

Kooperationspartner,

RAA Berlin, BIMIG

,

Förderer,

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

,

Details,

Alter
8 - 14,
Begleitperson
Ja - ganzzeitig,
Kosten
Kostenfrei,
Teilnehmerzahl
22,
Barrierefrei
Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht,
Nachfolgend die Kategorien beziehungsweise Filter des Beitrags.

Bezirke,

  • berlinweit
  • Friedrichshain-Kreuzberg
,

Sparte und Thema,

  • Fotografie
  • Film / Multimedia
  • Grafik / Zeichnung
  • Öffentlicher Raum / Aktion
  • Politik / Gesellschaft / Geschichte
  • Tanz
,

Angebote für,

  • Jugendliche
  • Kinder
  • altersübergreifend
  • weiblich
,

Angebote von,

  • Sonstiges
,

Projektform,

  • Aufführung / Ausstellung / Aktion
  • Ferienprogramm
  • Workshop / Seminar / Exkursion
,
Kategorien beziehungsweise Filter ende.