Navigation Kulturelle Bildung

janz schöön anders Inklusiver Kurzfilmwettbewerb mit kostenlosen Drehbuch- und Filmworkshops für Schüler*innen

»janz schön anders« ist das Motto des Schüler*innen-Kurzfilmwettbewerbs für Inklusion und gegen Ausgrenzung in Berlin und Brandenburg. Was ist überhaupt normal? Und was ist anders? Seid ihr janz schöön anders? Wir suchen nach wahren oder erfundenen Geschichten über alles, was „janz schöön anders“ ist – als Animation, Doku, Musikclip oder Spielfilm. Mitmachen können alle 8. bis 10. Schulklassen in Berlin und Brandenburg. Ziele des Projekts: Medienkompetenz und Filmbildung zu stärken und das vorurteilsfreie Miteinander in der Gesellschaft zu fördern.

Für alle, die mitmachen wollen, aber noch nie einen Film gedreht haben, bieten wir kostenlose und barrierefreie Filmworkshops mit Profis an. Klassen können sich bis zum 7. März 2016 mit spannenden Filmideen für diese Workshops bewerben. Zusätzlich gibt es praktische Workshops für Lehrende, die ihre Schüler*innen begleiten. Einsendeschluss für die fertigen Kurzfilme ist der 20. Juni 2016. Die Top Ten-Filme werden von einer Jury prämiert und auf der großen Kinoleinwand präsentiert. Anschließend laufen sie auch bei Alex TV und auf YouTube. Hauptpreis ist eine Reise nach Hamburg und der Besuch einer Filmproduktion.

janz schöön anders
Adresse

Schwiebusser Straße 43
10965 Berlin

Webseite
www.janz-schöön-anders.de

Kontakt
Markus Götte
Telefon
030.37308470

Laufzeit

1. Jan 2016 - 30. Jul 2016


Kooperationspartner

ALEX-BERLIN, Jubel3 mit Gebärdensprache e.V.


Förderer

Fonds Soziokultur, Auerbach Stiftung, Heidehof Stiftung, Medienanstalt Berlin-Brandenburg, EWE-Stiftung und die Stiftung Pfefferwerk.


Institution

Verein für inklusive Medienbildung e.V.


Details
Alter
14 - 16
Kosten
Kostenfrei
Teilnehmerzahl
unbegrenzt
Barrierefrei
Barrierefreier Zugang/Rollstuhlgerecht

PDF Dokument

mitmachen_sogehts.pdf


Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie 1x pro Monat über News aus der Kulturellen Bildung, aktuelle Ausschreibungen und sonstige Termine. Bleiben Sie auf dem Laufenden!