Navigation Kulturelle Bildung

Klamotten Factory Aus Alt mach Neu

Im Finden der eigenen Identität spielt Kleidung und das Schmücken des Körpers besonders bei Jugendlichen eine zentrale Rolle. Kleidung ist immer ein Träger unterschiedlichster Codes. Wie eine Sprache bildet sie ein soziales Gefüge, durch die der Blick auf das Andere, der Blick auf sich selbst und/oder die eigene kulturelle Herkunft zum Ausdruck gebracht werden können. Durch Kleidung eröffnet sich die Möglichkeit kollektiver Anpassung ebenso wie individueller Absonderung.
Kleidung versinnbildlicht wohl am deutlichsten die kulturellen Unterschiede, vor die aus ihrer Heimat geflüchtete Jugendliche gestellt werden und die sie zu einer Aneignung des Fremden auffordern. Sie verfügen normalerweise nicht über die Möglichkeit und Mittel, sich ihre Kleidung selbst aussuchen zu können, und sind auf das angewiesen, was sie durch Kleiderspenden erhalten haben.
Aus dem Wunsch heraus, unser kreatives und gestalterisches Wissen an junge Mädchen weiterzugeben, ist die Idee für das Projekt der KlamottenFactory entstanden. Über einen Zeitraum von einem Jahr kamen einmal die Woche Mädchen, die in einer Gemeinschaftsunterkunft in Pankow leben, zu uns. Selbst mitgebrachte oder aus unserem Fundus stammende Kleidung konnte bei uns verändert oder aber in Einzelteile zerlegt werden, um anschließend aus dem dadurch gewonnen Stoff etwas Neues zu nähen. Innerhalb drei aufeinander folgender Workshops und einem Sommerferienkurs haben wir dabei unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt und so den Mädchen in einem freien und offenen Umfeld verschiedene Techniken aus dem Bereich des Mode- und Textildesigns vermittelt. Mit dem Wissen einfacher handwerklicher Techniken wie z.B. nähen und drucken sowie einem Know How in einfachen Schnittabänderungen, eröffnen sich unzählige Möglichkeiten der Gestaltung. Unabhängig von einem bestimmten Stil können alte Kleidungsstücke als Ausgangsmaterial dienen, von welchem aus Neues und vor allem Eigenes entstehen kann.

Klamotten Factory
Adresse

Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz
Fehrbelliner Straße 92
10119 Berlin


Kontakt
Klamotten Factory
Telefon
nur email

Laufzeit

1. Mai 2015 - 31. Mär 2016


Details
Kosten

Kostenlos

Teilnehmerzahl
unbegrenzt
Barrierefrei
Nicht definiert

PDF Dokument

klamottenfactorydokuweb.pdf


Bezirk

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Projektform

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!