Navigation Kulturelle Bildung

"KLANGRÄUME ZWISCHEN TRAUM UND WIRKLICHKEIT" JUNGES-KOMPONISTEN-ENSEMBLE

Das Junge-Komponisten-Ensemble steht im Zentrum der neuen Projektreihe OPEN EARS CONCEPT und startete seine Arbeit im Oktober 2013 mit dem Thema „Klangräume zwischen Traum und Wirklichkeit“.
Es richtet sich an interessierte MusikerInnen im Alter von 14 bis 22 Jahren.
Klammer des Projekts ist ein gesellschaftliches oder philosophisches Thema, das musikalisch und multimedial entwickelt wird.
Im kunsthistorischen Aspekt findet das Projekt seine Wurzel in der 1908 in New York gegründeten Künstlergruppe "The Eight", deren inhaltliche Aktualität der Bilder zu der Bezeichnung "malende Reporter" führte.
Leitfaden dieses Projekts ist der Gedanke des berühmten Bachforschers Albrecht Schweizer “Der Künstler ist nicht nur Maler Dichter oder Musiker, sondern alle zusammen.”
Die MusikerInnen des Jungen-Komponisten-Ensemble werden anhand verschiedener Medien aus ihren eigenen Kompositionen und selbst aufgenommenen Traumsequenzen eine multimediale Raumkomposition erarbeiten und versuchen, die Schnittstelle der beiden Realitäten zu berühren.
Das nächste Treffen des Ensembles findet während der Osterferien 2014 in Sulingen statt. Die Abschlussphase des Projekts findet im August 2014 während der Juniorakademie in Bad Bederkesa statt.

"KLANGRÄUME ZWISCHEN TRAUM UND WIRKLICHKEIT"
Adresse

Gymnasium Sulingen
Schmelingstraße 37
27232 Sulingen

Webseite
openearsconcept.wordpress.com…

Kontakt
Wladimir Bogdanov
Telefon
0176 20 699 733

Laufzeit

10. Apr 2014 - 13. Apr 2014


Erstellt von

Wladimir Bogdanov


Details
Alter
14 - 22
Kosten

Kostenlos

Teilnehmerzahl
unbegrenzt
Barrierefrei
Nicht definiert

Sparte und Thema

Angebote für

Angebote von

Mit dem Kubinaut Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben – jeden 2. Donnerstag!